Die richtige Pflege von Kompressionsstrümpfen

Waschen und tragen Sie Ihre Strümpfe täglich

Pflege von Kompressionsstrümpfen

Wie pflege ich meine Kompressionsstrümpfe?

Medizinische Kompressionsstrümpfe sind im Rahmen der Therapie Teil Ihres Alltags. Sie können viel dafür tun, dass Ihre Strümpfe bis zur Wiederversorgung in einem halben Jahr unbeschädigt bleiben und ihre volle Wirkung behalten. Dafür empfehlen wir spezielle Pflegeprodukte, die das Gestrick schonen. 

Wie oft soll ich meine Kompressionsstrümpfe waschen?

Waschen Sie Ihre Strümpfe bitte täglich abends nach dem Ausziehen. Einerseits aus hygienischen Gründen, damit Geruch und Bakterien keine Chance haben. Andererseits, um die Wirkung des Materials zu erhalten.

Was muss ich beim Waschen meiner Kompressionsstrümpfe beachten?

Waschen Sie Ihre Kompressionstrümpfe separat oder mit farbgleichen Kleidungsstücken in der Waschmaschine bei einer Temperatur von 30 oder 40 Grad. Bitte stellen Sie den Schonwaschgang ein. Verwenden Sie ein einfaches Feinwaschmittel ohne Aufheller. Auf Weichspüler sollten Sie grundsätzlich verzichten. Schleudern Sie Ihre Strümpfe bei höchstens 1.200 Umdrehungen pro Minute.

Medi clean: Waschmittel für Kompressionsstrümpfe

Wenn Sie Ihre Kompressionsstrümpfe mit der Hand waschen, empfehlen wir das Handwaschmittel medi clean. Es reinigt schonend und erhält die Farbe der medizinischen Kompressionsstrümpfe.

  • Waschanleitung
    Waschanleitung 249 KB

    Hier finden Sie die medi clean Waschanleitung für medizinische Kompressionsstrümpfe.

Bitte beachten Sie, dass Sie Kompressionsstrümpfe mit Swarovski® Kristallen* vor dem Waschen „auf links“ drehen und in ein Wäschenetz geben. Wringen Sie die Kompressionsstrümpfe nach dem Waschen bitte nicht aus, sondern drücken Sie das Wasser sanft in ein Handtuch. Lassen Sie die feuchten Strümpfe nach dem Waschen bitte nicht im feuchten Handtuch liegen.

Dürfen Kompressionsstrümpfe in den Trockner?

Kompressionsstümpfe von medi sind trockner-geeignet. Bitte verwenden Sie auch hier den Schongang. Sie können Ihre Strümpfe auch an der Luft trocknen lassen. Legen Sie Ihre Strümpfe zum Trocknen nicht in die Sonne und auf keinen Fall auf die Heizung.

Gummihandschuhe sind nicht nur beim Anziehen der Strümpfe hilfreich: Sie schonen zudem das Material und schützen davor, mit den Fingernägeln oder mit einem Ring hängen zu bleiben. Wenn Sie Ihre Kompressionsstrümpfe ohne Handschuhe anziehen, sollten Sie Ihren Schmuck an Händen und Handgelenken abnehmen. Seien Sie achtsam beim Öffnen und Schließen von Schuhen mit Reiß- oder Klettverschluss.

* Swarovski® ist eine eingetragene Handelsmarke der Swarovski AG