bow Einlage graubow Einlage grau
bow Einlage petrolbow Einlage petrol
bow Einlage weiß key visualbow Einlage weiß key visual
bow Einlage weißbow Einlage weiß
bow Einlage weißbow Einlage weiß
bow Einlage weißbow Einlage weiß
bow Einlage weißbow Einlage weiß

bow®

Innovative 3D-Einlage für Patienten mit Knick-Senkfuß
  • Einzigartige Konstruktion für eine natürliche Fortbewegung
  • Stabilisiert das Fußgewölbe
  • Mit Federeffekt in der Abstoßphase
Produktvielfalt
Geeignet für
Damen
Herren
Größen
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
Verordnung durch den Arzt
In den Leistungen der Krankenkassen enthalten

bow®: 3D-Knick-Senkfuß-Einlage für eine natürliche Fortbewegung

Weiterlesen

bow® von medi ist eine 3D-Einlage, die sich vor allem bei Fußfehlstellungen wie dem Knick-Senkfuß eignet. Sie besteht aus leichten Materialien und kann mit Alltags- und Sportschuhen getragen werden. Der Orthopädieschuhtechniker passt bow® auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen des Anwenders an. Dazu kann er aus speziell für bow® vorgesehenen Elementen wählen. Die Besonderheit dieser orthopädischen Einlage: Sie ist die weltweit erste Einlage, die den natürlichen Windlass-Mechanismus (auch Seilwinden-Mechanismus genannt) nachahmt.

Beim Windlass-Mechanismus dreht sich alles um das Aufspannen des Längsgewölbes: Werden die Zehen gebeugt oder angehoben, verkürzt sich die Strecke vom unteren Mittelfußköpfchen bis zum Fersenbein. Die Plantarfaszie, eine Sehnenplatte im Bereich der Fußsohle, spannt sich an und das Längsgewölbe richtet sich auf – wie bei einem Bogen, dessen Krümmung sich vergrößert, während sich die Bogensehne gleichzeitig verkürzt.1 Dadurch wird der Fuß in der Schrittabwicklung stabilisiert.

Während sich die klassische Einlagen-Versorgung – inklusive der Einlagen bei Knick-Senkfuß – auf die anfängliche und mittlere Standphase fokussiert, unterstützt bow® auch in der Abstoßphase, wenn der Windlass-Mechanismus zum Tragen kommt.2 Mit der 3D-Einlage bow® wird der innere Fußrand in der Abrollbewegung angehoben, speziell im Bereich des Mittel- und Rückfußes. Dadurch eignet sich diese Einlage vor allem für Anwender mit einem Knick-Senkfuß, bei dem das Längsgewölbe abgeflacht ist und die Ferse seitlich wegknickt. bow® stabilisiert das Fußgewölbe. Zudem fördert diese leichte Einlage die natürliche Bewegungsausrichtung während der gesamten Belastungsphase.

Ihr spezielles Design ermöglicht, dass sich die bow® beim Gehen oder Laufen genauso verformt, wie sich das Längsgewölbe bei einem gesunden Fuß aufrichtet. Dabei nimmt die Einlage Energie auf, die beim Abheben vom Boden freigesetzt wird – wie bei einer Sprungfeder. Dieser Federeffekt in der Abstoßphase bietet einen spürbaren Extra-Kick beim Gehen und Laufen. Dadurch können sich beim Tragen dieser Einlage auch gesunde Füße leichter anfühlen.

Produktvorteile
  • Einzigartige Konstruktion für eine natürliche Fortbewegung
  • Fördert die Energierückgabe beim Laufen
  • Angenehmes Tragegefühl dank funktionellem Design
  • Leichte Materialien für ein geringes Eigengewicht
  • Platzsparend dank schmaler Konstruktion
  • Basiert auf innovativer 3D-Technologie
  • Ressourcenschonende Herstellung
Zwecksetzung

Einlagen-Rohlinge zur Abgabe an die versorgenden Fachkreise für die Erstellung von Sonderanfertigungen zur indikationsgerechten Versorgung des Patienten am Fuß. Die hier aufgeführten Produkteigenschaften variieren aufgrund der individuellen Bearbeitung durch den Techniker.

Indikationen
  • Knickfuß
  • Senkfuß
  • Knick-Senkfuß
  • Rigidus
Kontra-Indikationen
  • Diabetes
  • Neuropathie
  • Kontrakter Hohlfuß
  • Fersensporn
  • Ausgeprägte Metatarsalgie
Rezeptbeispiel

08.03.01.0001

stützende Einlage in 3D Druckverfahren mit dynamischer Längsgewölbeunterstützung

Hilfsmittelnummer
08.03.01.0001
Vorfußbettung

08.99.99.0005
Weichbettung Vorfußbereich
Weichbettung, langsohlig

08.99.99.0004
Weichbettung langsohlig

08.99.99.0003
Rigidusfeder
Videos
bow ® by medi – Bewegung neu erfunden
Downloads

Bitte loggen sie sich als Fachhändler ein, um weitere fachspezifische Downloads anzuzeigen.
Das könnte Sie auch interessieren
It´s bow® motionIt´s bow® motion
It´s bow® motion

Weltneuheit bow®: Bewegung neu erfunden.

Jetzt entdecken
FußfehlstellungenFußfehlstellungen
Fußfehlstellungen

Erfahren Sie mehr über die häufigsten Fußfehlstellungen.

Mehr erfahren
Medizinisch-wissenschaftliche Informationen zum Knick-SenkfußMedizinisch-wissenschaftliche Informationen zum Knick-Senkfuß
Medizin und Wissenschaft

Informationen zum Knick-Senkfuß.

Weiterlesen
Fachhändlersuche

Quellen

1 Schwering L. Die Plantaraponeurose und der Seilwindenmechanismus des Fußes. Orthopädieschuhtechnik 2016;16(2):20–23.
2 Stief T, Sprekelmeyer T. Einfluss einer 3D-gedruckten Sporteinlage auf die Rückfußbelastung während des Laufens. Sports Orthop. Traumatol. 2020;32:195.