Ellenbogenschmerzen aufgrund eines Golfer-Ellenbogen

Ellenbogenschmerzen

Der Ellenbogen wird durch das Beugen, Strecken und Drehen des Unterarms stark beansprucht. Deshalb sind Ellenbogenschmerzen im Alltag eine große Beeinträchtigung. Da sich das Ellenbogengelenk aus drei Teilgelenken zusammensetzt, lokalisieren sich Schmerzen innerhalb des Gelenks je nach Ursache unterschiedlich. Sie können akut oder chronisch sein. Erfahren Sie hier mehr zu den Ursachen.

  •  

Aufbau des Gelenks: Wie und wo entstehen Schmerzen im Ellenbogengelenk?

Im Ellenbogengelenk sind die Unterarmknochen Elle und Speiche sowie der Oberarmknochen jeweils durch ein Teilgelenk miteinander verbunden. Je nach betroffenem Bereich können unterschiedliche Ursachen für die Ellenbogenschmerzen im Vordergrund stehen: Lernen Sie die faszinierende Anatomie des Ellenbogens kennen.

Zur Anatomie des Ellenbogens

Frau mit Schmerzen im Ellenbogen aufgrund eines Tennisarms

Schmerzen im Ellenbogen an der Innen- und Außenseite

Schmerzt der Ellenbogen an der Außen- oder Innenseite des Gelenks, könnte dies zum Beispiel auf einen Tennisarm beziehungsweise einen Golfer-Ellenbogen hinweisen. Dabei handelt es sich um eine Reizung der Sehnenansätze. Beim Tennisarm treten die Schmerzen verstärkt an der Außenseite, beim Golfer-Ellenbogen an der Innenseite auf. Erfahren Sie, was Sie dagegen tun können und lernen Sie geeignete Physioübungen kennen.

Mehr zum Tennisarm und Golfer-Ellenbogen
Ellenbogenluxation und Instabilitäten

Schmerzen bei Ellenbogenluxation: Wenn sich das Gelenk ausrenkt

Beispielsweise kann ein Sturz zu einer Ellenbogenluxation führen. Ist das Ellenbogengelenk ausgerenkt, werden die umliegenden Bänder sowie der Kapsel-Band-Apparat in Mitleidenschaft gezogen. Dies verursacht akute Schmerzen. Die Therapie kann konservativ oder operativ erfolgen, je nach Ausmaß der Verletzung. Oft bleiben nach einer Ausrenkung des Ellenbogengelenks Instabilitäten zurück. Erfahren Sie, wie Sie mit Physioübungen unterstützen können.

Alles zur Ellenbogenluxation
  •  

Welcher Arzt bei Schmerzen im Ellenbogen?

Erster Ansprechpartner ist in der Regel Ihr Hausarzt. Er kann Sie an einen Facharzt überweisen, der auf den Stütz- und Bewegungsapparat spezialisiert ist: einen Orthopäden. 

Arzt für Ellenbogenschmerzen

Produkte von medi bei Ellenbogenschmerzen

Produkte von medi bei Ellenbogenschmerzen

Zur Behandlung von Ellenbogenschmerzen stehen Arzt und Patient eine Auswahl an Orthesen und Bandagen zur Verfügung.  

Zu den Ellenbogenbandagen

Zu den Ellenbogenorthesen

  •  

Medizinische Fachinformationen zur Therapie nach Ellenbogenverletzungen

Indikationsgerechte Versorgung bei schweren Verletzungen sowie bei Reizungen und Überlastungen am Ellenbogengelenk.

Medizinische Fachinformationen