Umfassende Therapiekonzepte von medi

medi denkt zukunftsorientiert in ganzheitlichen Versorgungskonzepten. So können die verschiedensten Krankheitsbilder mit Hilfsmitteln und den passenden Service-Angeboten von medi behandelt werden – in fast jedem Stadium, bei nahezu jeder Indikation.

 

medi bietet damit von der Erstdiagnose bis zur Langzeittherapie wertvolle Unterstützung im Versorgungsalltag und fördert das Selbstmanagement des Patienten. Die ganzheitlichen Therapiekonzepte von medi vernetzen Fachhandel, Arzt, Therapeuten und Patienten von Beginn an und ermöglichen eine indikations- und leitliniengerechte Versorgung.

 

So sorgt beispielsweise das Wundtherapie-Konzept von medi durch die Verbindung von Akutphase und Rezidivprophylaxe für neue Potenziale und vor allem – für mehr Lebensqualität bei Patienten mit chronischen Wunden.

Leitliniengerechte und patientenindividuelle Therapie des Ulcus cruris

medi Therapiekonzept Ulcus cruris

medi bietet von der Wundreinigung über die individuelle Behandlung der Grunderkrankung bis zur langfristigen Rezidivprophylaxe ein umfassendes Konzept.

Mehr Informationen zum Therapiekonzept Ulcus cruris
Therapiekonzept Ulcus cruris
Patientenindividuelle Versorgung

Therapiekonzept Gonarthrose

Das umfassende Therapiekonzept von medi zur Behandlung von Gonarthrose schenkt Menschen mit Knieverschleiß wieder mehr Lebensqualität.

Mit den Knieorthesen medi Soft OA light, medi Soft OA und M.4s OA comfort bietet medi Lösungen für verschiedene Patiententypen an – für alle Gonarthrose-Stadien zur konservativen Therapie, sowie zur prä- und postoperativen Versorgung.

Mehr Informationen zum medi Gonarthrose Therapiekonzept
Therapiekonzept Gonarthrose: Patientenindividuelle Versorgung
medi World of Compression

Weltentdecker werden!

Erleben Sie ganzheitliche Therapiekonzepte und Versorgungssicherheit. Entdecken Sie neue Potenziale in der medi World of Compression.

Erfahren Sie hier mehr über die medi World of Compression