medi Newsroom

medi Corporate |

Philipp Schatz ist ab dem 1. Januar 2020 der neue Geschäftsleiter Medical bei medi. Er folgt auf Hans Wittmann, der sich Ende 2019 in den Ruhestand verabschiedet. Philipp Schatz schloss 2013 als Jahrgangsbester den Masterstudiengang Marketing und Sales ab und ist außerdem examinierter Sprachwissenschaftler. Er ist seit zehn Jahren im Unternehmen tätig mit Stationen im Produktmanagement, Absolvent des Trainee-Programms sowie als Department-Leitung Phlebologie. Seit Mitte 2017 fungiert Philipp Schatz als Co-Leitung Medical International.

medi News

Gesundheitsnachrichten - Jetzt abonnieren
Gesundheitsnachrichten

Der kostenlose Newsletter für Führungskräfte im Fachhandel

Medical |

Jetzt überzeugt die Genumedi Kniebandage mit neuen und verbesserten Produktmerkmalen. Sie sorgen für ein spürbar weiches Tragegefühl und höheren ...

medi Corporate |

medi und medi bayreuth führen zusammen die Heldenschmiede der Bayreuther Basketballer weiter: Der Haupt- und Namenssponsor medi verlängert sein ...

medi Corporate |

Am zweiten Weihnachtstag – Donnerstag, den 26. Dezember – gehen die medi bayreuth Basketballer im Bundesliga-Match gegen BG Göttingen für den guten ...

Medical |

Der Hersteller medi hat die Ellenbogenorthese medi Epico ROMs überarbeitet. Nach dem Produkt-Relaunch bietet sie ab Januar einen optimierten Sitz, ...

medi Corporate |

Am Freitag, den 22. November, feierte das Bayreuther Unternehmen medi 67 Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit. 43 Jubilare arbeiten ...

Medical |

Praxisbezogen, ambitioniert, motivierend – dafür steht medi Campus. Das neue Weiterbildungsangebot 2020 bietet ein umfassendes Seminarangebot für die ...

Medical |

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft gibt es die freiverkäufliche Produktlinie der mJ-1 Kompressionsstrümpfe in neuen Farben. Die transparente Ausführung ...

Medical |

Der Hersteller medi optimiert die Schulterabduktionsorthese medi SAS comfort. Sie verfügt ab November 2019 über einen größeren anatomischen ...

Pressekontakt

Medical

Anke Kerner

Anke Kerner

+49 921 912-1138
+49 921 912-8138
a.kerner@medi.de

CEP Sports

Timo Schnurr

Timo Schnurr

+49 921 912-2403
+49 921 912-8867
presse@cepsports.com

ITEM m6 Fashion

Jenny Iannelli

Jenny Iannelli

+49 921 912-1869
+49 921 912-8869
presse@item-m6.de

Datum Titel Ort
14.02.2020 - 15.02.2020 Campus Lymphologicum Frankfurt am Main
18.02.2020 - 21.02.2020 64. Jahrestagung der Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung - GTH Bremen
19.02.2020 - 20.02.2020 FUTURE.gram Bärenhalle Bindlach
28.02.2020 - 29.02.2020 26. Bonner Venentage Bonn
04.03.2020 - 09.03.2020 14th ISPRM World Congress - International Society of Physical and Rehabilitation Medicine Orlando

Interviews

Kompressionstherapie bei Venenerkrankungen

„Unabhängig von der Kompressionsklasse des Strumpfes ist die Akzeptanz viel größer, wenn der Kompressionsstrumpf gut sitzt und das geeignete Material hat.“ 

Ärzte sollten bei der Verordnung von Kompressionsstrümpfen einen noch größeren Schwerpunkt auf die richtige Wahl des Materials legen. Dieser Meinung ist Professor Dr. med. Knut Kröger, Direktor an der Klinik für Gefäßmedizin des Helios Klinikums Krefeld. 

Interview lesen

Lymphödem nach Brustkrebs

 „Man sollte immer das Beste aus allem machen.“ 

Christine Raab erhielt im November 2014 die Diagnose Brustkrebs. Es folgten zahlreiche Untersuchungen und eine Operation, bei der befallene Lymphknoten entfernt wurden. Nach der Chemotherapie entwickelte sich bei ihr ein Lymphödem.

Interview lesen

Social Media

    Hintergrundinformationen

    Unsere Strumpfproduktion: Viel Liebe zum Detail

    Ein Blick in die medi Produktion

    medi auf einen Blick

    Mitarbeiter:
    2.700 weltweit (davon 1.650 in Bayreuth)

    Produktion:
    Bayreuth (Deutschland), Whitsett (USA)

    23 Niederlassungen, Export in über 90 Länder

    über 320 Produktmarken / Patente

    Kooperationen: Barbara Schöneberger, medi bayreuth, Deutscher Skiverband, Stephan Siegrist