Physioübungen zum Selbermachen

Hilfe zur Selbsthilfe für zu Hause: Anleitungen zum selbständigen Durchführen physiotherapeutischer Übungen

medi Physioübungen zum Selbermachen

Was ist eigentlich Physiotherapie?

Die Physiotherapie ist ein Sammelbegriff für eine Reihe von Maßnahmen zur Linderung, Heilung und Vorbeugung von Erkrankungen. Teil der Therapie ist es, Bewegung zu üben und diese vom Patienten selbstständig durchführen zu lassen. 

Physiotherapie kommt dann häufig zum Einsatz, wenn einzelne Strukturen oder Funktionen des Bewegungsapparates Defizite aufweisen. Hier können medizinische Hilfsmittel unterstützen. Das Tragen von Kompressionsstrümpfen, Bandagen oder Orthesen während der Übungsausführung kann zielführend und notwendig sein. Damit ist die Physiotherapie eine Alternative oder sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen oder operativen Therapie.

Physioübungen mit und ohne Therapeuten

Der Physiotherapeut leitet den Patienten an und führt die Bewegungen. Es gibt auch zahlreiche Übungen, die der Patient nach Rücksprache mit dem Arzt selbst durchführen kann. Der QR-Code auf den Verpackungen der medi Hilfsmittel führt direkt zu den Übungsanleitungen. Sprechen Sie die Übungen, die Variationen und den Schwierigkeitsgrad mit Ihrem behandelnden Arzt oder Ihrem Physiotherapeuten ab.

Übungen für das Knie

Übungen für den Fuß

Übungen für den Ellenbogen

Übungen für den Rücken