medi Rehab one

Kompressionsstrumpf zur Behandlung von posttraumatischen und postoperativen Ödemen

  • Neue Stricktechnologie mit Mikro-Plüsch
  • Extra leichtes Anziehen
  • Sicherer Sitz

Fachhändler finden  Medizinische Fachinformationen

Neu: Erster medi Kompressionsstrumpf speziell entwickelt zur effektiven Ödemtherapie nach orthopädischen Eingriffen und Verletzungen

Der medi Rehab one ist der erste medizinische Kompressionsstrumpf (KKL I), den medi speziell zur Behandlung von posttraumatischen und postoperativen Ödemen im Bereich Orthopädie entwickelt hat. Er vereint bewährte medizinische Kompression mit einer neuen Stricktechnologie und cleveren Details. Die Handhabung wird dadurch für Patienten leichter, sicherer und komfortabler.
Der medi Rehab one unterstützt die Ödemtherapie nach vielen orthopädischen Eingriffen und Verletzungen, beispielsweise in Folge eines Supinationstraumas am Sprunggelenk, nach Ligament-Verletzungen am Knie, bei Frakturen oder auch in der Rehabilitationsphase nach endoprothetischen Eingriffen.
 
Leichtes Anziehen – sicherer Sitz
Die innovative Mikro-Plüsch-Technologie sorgt dafür, dass der medizinische Kompressionsstrumpf beim Anziehen besonders leicht über die Haut gleitet. Die Handhabung kann durch diese neue Technologie für schmerzsensible Patienten erleichtert werden. Gleichzeitig unterstützt die Mikro-Plüsch-Technologie den rutschsicheren Sitz am Bein – auch in der Reha oder beim Sport. Sensitive Haftbänder und Bündchen geben zusätzlichen Halt.

Richtige Positionierung
Der medi Rehab one überzeugt mit weiteren Merkmalen, beispielsweise 3D-Längsrippen und einer Positionierungshilfe am Knie. Diese Details erleichtern auch ungeübten Patienten das korrekte Anlegen des Strumpfes und sorgen für mehr Sicherheit in der täglichen Handhabung.

Hoher Tragekomfort
Die Mikro-Plüsch-Technologie ist besonders weich und angenehm auf der Haut. Der Strumpf wurde mit speziellen Funktionszonen ausgestattet, die für ein Plus an Tragekomfort sorgen. Extradünn und atmungsaktiv im sensiblen Knie- und Oberschenkel-Bereich, besonders weich und mit thermo-regulierendem Merino-Plüsch im Fußbereich.

  • Verordnung durch den Arzt
  • In den Leistungen der Krankenkassen enthalten

Eigenschaften

Produktvorteile

  • Rundgestrickter medizinischer Kompressionsstrumpf zur Kompression der unteren Extremitäten, hauptsächlich zur Vorbeugung und Behandlung von allgemeinen Schwellungszuständen.

  • Durch kompressiven Druck (Kompressionsklasse I) von außen auf das Gewebe, können bestehende Ödeme reduziert und einer Ödembildung entgegengewirkt werden.

  • Zur effektiven Ödemtherapie nach orthopädischen Eingriffen und Verletzungen am Bewegungsapparat (an den unteren Extremitäten).


Zweckbestimmung

Der medi Rehab one ist ein rundgestrickter medizinischer Kompressionsstrumpf. Das Produkt ist ausschließlich zur kompressiven Versorgung der unteren Extremitäten bestimmt und nur für den Gebrauch bei intakter Haut oder sachgemäßer Wundversorgung einzusetzen.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

64% Polyamid
27% Elastan
5% Polyester
4% Wolle (Merino)


Größen


Größen

II
III
IV
V
VI

Varianten

Wadenstrumpf (AD)
Schenkelstrumpf (AG)

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

  • Posttraumatisches Ödem
  • Postoperatives Ödem
17.06.01.0118

Posttraumatisches Ödem
2 Stück medizinische Kompressionsstrümpfe medi Rehab one, CCL 1, Wadenstrumpf AD, geschlossene Fußspitze
Rezeptbeispiel

Hilfsmittelnummer

AD: 17.06.01.0118
AG: 17.06.03.0103

Infomaterial

Datei-Downloads

Weitere Werbemittel für medi Produkte oder Gesundheitsthemen finden Sie in unserem Service-Bereich.

Werbemittelbestellung

Videos

medi Rehab one - Weltneuheit von medi

medi Rehab one Wadenstrumpf - Anziehen

medi Rehab one Schenkelstrumpf - Anziehen

Zubehör

Produkt-Tipp

Patientengeschichten

Kontakt für Fachhändler

Kontakt

Kontakt für Verbraucher

Kontakt Frau

Mo. - Do. 08.00 - 17.00 Uhr
Fr. 08.00 - 14.00 Uhr