medi Corporate
|

Doppelt ausgezeichnet: medi gewinnt zweimal German Innovation Award

Erfolgreiches Innovationsmanagement bei medi

Bestehendes immer wieder hinterfragen, mit Ambition und Mut querdenken und als Vorreiter die Standards der Branche setzen – beim medizinischen Hilfsmittelhersteller medi ist der Innovationsgedanke fest in der Unternehmenskultur verankert. Und das mit ausgezeichnetem Erfolg: medi erhielt als „Winner“ gleich für zwei Digitalprojekte den renommierten German Innovation Award. Kooperationsmöglichkeiten mit dem Innovationsteam bei medi sowie weitere Einblicke bietet in Kürze ein eigener Bereich auf der Unternehmenswebseite.

Innovation prägt die Geschichte von medi seit Beginn an. Das belegen zahlreiche Awards, wie etwa 2019 der begehrte Top 100 Award für überdurchschnittliche Innovationserfolge sowie eine Vielfzahl von Patenten. Dabei setzt medi vermehrt auf digitale Lösungen für unterschiedliche Zielgruppen: Die App medi companion und medi vision überzeugten die Jury des German Innovation Awards.

Digitalität ist im Versorgungsprozess nicht mehr wegzudenken

Die therapiebegleitende App medi companion für Lip- und Lymphödem-Patienten wurde als "Winner" in der Kategorie #W1 Excellence in Business to ConsumerMedical & Health ausgezeichnet. In der App erhalten Ödempatienten hilfreiches Wissen zur Kompressionsversorgung, therapiebegleitende Übungen sowie Tipps zu Bewegung, Ernährung und Mode. Weiterer positiver Effekt: medi companion erinnert automatisch an die Wiederversorgung. Entwickelt wurde die App gemeinsam mit Physiotherapeuten, Ärzten und Ödem-Patienten.

medi vision, das erste von medi entwickelte digitale, berührungslose Tool zum Maßnehmen von Kompressionsstrümpfen, gewann ebenfalls als "Winner" den Award in der Kategorie #W2 Excellence in Business to Business  – Information Technologies | Industry Specific and Service Softwares. Das Tool ermöglicht es in weniger als fünf Minuten, den kompletten Prozess vom Maßnehmen über die Auswahl bis zur Bestellung der perfekten Rundstrick-Versorgung abzubilden.

Mit der Kategorie "Winner" werden Innovationen ausezeichnet, die durch ihre Originalitä, Umsetzung und Wirksamkeit die Branche voranbringen.

Einblicke in das Innovationsmanagement bei medi: Innovation Lab bringt Menschen, Technologien und Know-how zusammen

Ideen in marktfähige Lösungen zu verwandeln erfordert vielfältige Kompetenzen. Seit 2018 treibt eine weitere Organisationseinheit das Thema Innovationen bei medi voran: das medi Innovation Lab. Das neu formierte Team unterstützt als Koordinator und Impulsgeber für Innovationen und fördert den interdisziplinären Austausch  – auch länderübergreifend.

"Unser Ziel ist es, aus Ideen erfolgreiche Lösungen für Kunden, Patienten und Anwender zu entwickeln. Dabei fördern wir eine Kultur der Innovation, die jeden Mitarbeiter ermutigt, nach vorne zu denken, ungewöhnliche Ideen einzubringen und zu experimentieren. Wir fragen uns stetig, was wir noch besser machen können, um unsere Kunden immer wieder zu begeistern. Die Auszeichnungen sind für uns Bestätigung und Ansporn zugleich, unser Innovationskraft immer wieder neu unter Beweis zu stellen", so Christoph Schmitz, Leitung Global Marketing Medical & Innovation Lab.

Zum German Innovation Award

Der German Innovation Award zeichnet branchenübergreifend Produkte und Lösungen aus, die sich vor allem durch Nutzerzentrierung und einen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen unterscheiden. Denn: Innovationen, die Zukunft gestalten und das Leben verbessern, gibt es in allen Branchen. Manchmal sieht man sie auf den ersten Blick  – oftmals aber auch nicht. Das will der German Innovation Award ändern. Er macht großartige Leistungen für ein breites Publikum sichtbar und sorgt für eine erfolgreiche Positionierung am Markt.

medi - ich fühl mich besser. Für das Unternehmen medi leisten weltweit rund 3.000 Mitarbeiter einen maßgeblichen Beitrag, dass Menschen sich besser fühlen. Das Ziel ist es, Anwendern und Patienten maximale Therapieerfolge im medizinischen Bereich (medi Medical) und ein einzigartiges Körpergefühl im Sport- und Fashion-Segment (CEP und ITEM m6) zu ermöglichen. Die Leistungspalette von medi Medical umfasst medizinische Kompressionsstrümpfe, adaptive Kompressionsversorgung, Bandagen, Orthsen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Kompressionsbekleidung und orthopädische Einlagen. Darüber hinaus fließt die langjährige Erfahrung im Bereich der Kompressionstechnologie auch in die Entwicklung von Sport- und Fashion-Produkte ein. Der Grundstein für das international erfolgreiche Unternehmen wurde 1951 in Bayreuth gelegt. Heute liefert medi mit einem weltweiten Netzwerk aus Distributeuren und eigenen Niederlassungen in über 90 Länder der Welt. www.medi.de, www.item-m6.com, www.cepsports.com

Zurück

Ansprechpartner


Lisa Schwarz

0921 912-1737
0921 912-8772
l.schwarz@medi.de

Kein Journalist?

Bei allgemeinen Anfragen zu medi und zu unseren Medical Produkten wenden Sie sich gerne an:

0921 912 750
0921 912 8192
verbraucherservice@medi.de

    Downloadmaterial

    Mediathek

    Das könnte Sie auch interessieren