Daumenorthesen

Das Daumengelenk individuell entlasten und unterstützen

Daumenorthesen medi Rhizomed Sport

Daumenorthesen von medi stellen das Handgelenk zuverlässig ruhig

Ist das Daumengelenk entzündet oder verletzt, schmerzt jede noch so kleine Bewegung. Die besondere Position des Daumens führt dazu, dass der Mensch ihn bei fast jeder Tätigkeit braucht. Deshalb ist ein eingeschränktes Daumengelenk ein großes Handicap im Alltag. Daumenorthesen stellen das Gelenk ruhig und tragen so zu einem schnellen Genesungsprozess bei.

Stabilisierend und entlastend: Orthesen für ein gereiztes Daumengelenk

Daumenorthesen von medi kommen zum Beispiel bei einem Seitenbandriss des Gelenks zum Einsatz. Nach einer Operation und auch bei einer chronischen Reizung stabilisieren und entlasten die medi Daumenorthesen. Das leichte Aluminium-Design sorgt für angenehmen Tragekomfort und der Orthopädietechniker kann die Orthese individuell an die Hand des Patienten anpassen. Deshalb eigenen sich diese Hilfsmittel auch für nach einer OP stark geschwollene Hände.

Universal einsetzbar

medi Daumenorthesen sind leicht anzulegen: Der Patient schlüpft einfach mit der Hand hinein und fixiert sie mit dem Klettverschluss. Die Orthesen sind angenehm zu tragen und üben aufgrund der Aluminiumkonstruktion keinen Druck auf eine empfindliche OP-Narbe aus. Die Orthesen sind in drei verschiedenen Größen für die rechte und linke Hand erhältlich.