Design und Funktion neu gedacht

Modedesign-Absolventin Fabienne Fischer

Modedesign-Absolventin Fabienne Fischer integriert Kompressionsstrümpfe von medi in ihre Kollektion:

Die Modedesign-Absolventin Fabienne Fischer hatte mit schweren Beinen zu kämpfen, vor allem bei langem Stehen.

Ihr Arzt stellte ein Venenleiden fest und verschrieb ihr medizinische Kompressionsstrümpfe, die sie seit dem regelmäßig trägt.

medi inspiriert angehende Modedesignerin

medi inspiriert angehende Modedesignerin

An der Hochschule Hannover absolvierte sie ihre Abschlussarbeit, in der sie Funktionsmaterialien und ausgefallene Designs zu futuristischen Kleidungsstücken kombinierte.

Dabei verwendete sie auch Kompressionsstrümpfe von medi: „Die Funktion der Kompression und die Vielseitigkeit der medi Strümpfe begeisterten mich so sehr, dass ich die Produkte einfach in meine Kollektion einbauen musste“ schwärmt Fabienne Fischer.

Fashion meets Function: Langlebigkeit und Nachhaltigkeit sind das Ziel

Slow Fashion ist das Gegenteil von Massenwahn

Der Leitfaden, der sich durch das Schaffen von Fabienne Fischer zieht, steht unter dem Motto Slow Fashion – ein Ausdruck für Nachhaltigkeit in der Mode. Als Gegenteil von „Massenwahn“ begleite uns Slow Fashion länger, meint Fabienne Fischer: die Kleidungsstücke hätten einen nachhaltigen Charakter.

Dabei war es Fabienne Fischer wichtig, hochwertige Funktionsmaterialien von Herstellern zu verwenden, die ebenfalls großen Wert auf Nachhaltigkeit legen.

„medi produziert zum Beispiel in Deutschland und viele Arbeitsschritte erfolgen in Handarbeit. Das passt ideal zu meinen Vorstellungen von Nachhaltigkeit.“

medi und Fabienne Fischer
Querdenken zwischen Materialien, Verwendungszweck und Design Kollektion

Wir sind Kinder des Himmels

Für ihre Kollektion entwarf Fabienne Fischer Stimmungsbilder und überlegte, welche Farben eine Rolle spielen würden. Den Titel „Wir sind die Kinder des Himmels“ erklärt sie so: „Der Himmel sieht an jedem Ort auf der Welt anders aus und ist doch immer gleich. Und obwohl der Himmel fern ist, umgibt er uns immer – egal wo wir sind. Die „Kinder“ stehen für den Gemeinschaftscharakter der Mode.

Bei der Kollektion geht es nicht nur um mich, sondern auch um die mich umgebenden Menschen. „Wir sind die Kinder des Himmels“ symbolisiert dieses verbindende Element zwischen den Menschen, die alle den gleichen Ursprung haben.“

Anschließend folgte die Materialauswahl. Dabei verwendete Fabienne Fischer robuste Stoffe, die auch bei der Produktion von Fallschirmen zum Einsatz kommen, aber auch traditionelle Funktionsstoffe mit wärmendem und elastischem Charakter, beispielsweise Fließ, Jersey und Coolmax®.

Fabiennes Arbeit an der Kollektion

Fabienne Fischer Kollektion

 

Fabienne Fischer Kollektion

 

Fabienne Fischer Kollektion

 

Fabienne Fischer Kollektion

 

Fabienne Fischer Kollektion

 

Fabienne Fischer Kollektion

 

Fabienne Fischers Arbeit an der Kollektion

 

Renommierte Mentorin und Erstprüferin

Modedesignerin Prof. Martina Glomb

Erstprüferin war Prof. Martina Glomb. Mit ihr besprach Fabienne Fischer die Abschlussarbeit wöchentlich.

Prof. Glomb arbeitete jahrelang als Chefdesignerin für die Modelegende Vivienne Westwood in London. Sie ist in der Branche zu Hause, bietet ihren Studenten nützliche Kontakte und hilft ihnen bei der Materialbeschaffung. Auch die Werkstattleitung der Hochschule unterstützte tatkräftig, indem sie den Studenten zeigte, wie die Stoffe verarbeitet werden und die Materialien funktionieren.

Mit der Erarbeitung ihrer Kollektion zielt Fabienne Fischer vor allem auch darauf ab, dass sich die Menschen mit Mode und ihren Funktionen auseinandersetzen, denn: Kleidung kann mehr als nur gut aussehen. „Natürlich gab es Skeptiker, die das Design infrage stellten. Das lag zum Teil daran, dass die Kleidungsstücke sehr überspitzt inszeniert wurden“ reflektiert Fabienne Fischer die Reaktion auf ihre Kollektion. Viele Leute sagten aber auch: „Ich kann mir gut vorstellen, dieses Kleidungsstück zu tragen!“

Besonders wenn sie die Stoffe berührten und mehr über die besonderen Funktionen erfuhren, also das Konzept verstanden hatten.

Lesen Sie hier, welche Erfahrungen Prof. Martina Glomb mit medizinischen Kompressionsstrümpfen von medi machte:

Interview mit Prof. Martina Glomb

Modepreis Hannover

Modepreis Hannover

 

Modepreis Hannover

 

Modepreis Hannover Publikum

 

Modepreis Hannover

 

Modepreis Hannover

 

Compression meets Biotechnica: Mit Fabienne Fischer in Hannover

Auf der Biotechnica in Hannover (16. bis 18. Mai) präsentierte Fabienne Fischer ihre Modekollektion „Wir sind Kinder des Himmels“, die in Kooperation mit medi entstanden ist.

Die Modedesign-Absolventin zeigte innovative medizinische Kompressionsprodukte in Verbindung mit modischer Gestaltung. Fabienne Fischer möchte damit eine junge und aktive Zielgruppe erreichen. Der Anspruch an Sportlichkeit, Wohlbefinden und Gesundheit mit modisch individuellem Stil stand dabei im Vordergrund.

Weitere Aspekte der modischen Umsetzung: die Kompressions- und Schutzfunktionen der Kleidung sowie die medizinische Unterstützung von Körperdynamik und Vitalität.

Die Biotechnica in Hannover ist die europäische Leitveranstaltung für Biotechnologie, Life Sciences und Labortechnik, der seit 2014 mit der Labvolution ein eigener Bereich gewidmet ist.

Fabienne Fischer
Kurzportrait

Fabienne Fischer

Fabienne Fischer studierte Modedesign an der Hochschule Hannover bei der renommierten Modedesignerin Prof. Martina Glomb. Nach Auslandsaufenthalten in England und Schweden schloss sie ihr Studium 2016 mit ihrer ersten eigenen Kollektion „Wir sind Kinder des Himmels“ ab.

In ihrer Abschlussarbeit verband sie modische Ästhetik und funktionelle Bekleidungsmaterialien unter dem Motto „Fashion meets Function“. Dabei verwendete sie auch Kompressionsstrümpfe von medi.

Lesen Sie hier das Interview mit Fabienne Fischer
Mode in der medi World of Compression

Mode in der medi World of Compression

Die medi World of Compression steht für mehr als 65 Jahre Kompetenz im Bereich Kompression. medi erfüllt dabei höchste Ansprüche an Qualität, Innovation sowie Design und erfindet die schöne Seite der Kompression immer wieder neu.

Hier geht es zur medi World of Compression