Lipödem und Lymphödem

Flachgestrickte Kompressionstrümpfe

Lymphödem Armstrumpf

Lip- und Lymphödemtherapie mit flachgestrickten Kompressionsstrümpfen

Lipödem: Das Lipödem ist eine Fettverteilungsstörung, die sich symmetrisch an Ober- und Unterschenkeln sowie im Hüftbereich zeigt. Es handelt sich um eine chronische, vererbbare Erkrankung. Die Beine sind oft druck- und schmerzempfindlich und es können leicht blaue Flecken entstehen. Es sind fast ausschließlich Frauen betroffen.

Lymphödem: Ein Lymphödem entsteht, wenn das Lymphgefäßsystem die Lymphe (= Gewebsflüssigkeit) nicht mehr ausreichend abtransportieren kann. Die Ansammlung von Wasser und Eiweiß im Gewebe verursacht die Schwellung in den Gliedmaßen. Im Unterschied zum Lipödem tritt das Lymphödem meistens asymmetrisch auf.