Hautarzt

Der Hautarzt (Dermatologe) ist zuständig für die Erkennung und Behandlung von Haut- und Geschlechtskrankheiten

Aerztin untersucht Beine der Patientin

Dermatologe

Der Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten behandelt Erkrankungen der Haut, der hautnahen Schleimhäute und der Hautanhangsgebilde, Geschlechtskrankheiten und Gefäßerkrankungen wie Krampfadern (auch Varizen genannt). Außerdem leitet er vorbeugende oder rehabilitierende Maßnahmen ein.

Finden Sie einen Dermatologen in Ihrer Nähe mit der unabhängigen Arztsuche der Stiftung Gesundheit.

Arztsuche

Zur Arztsuche

Der Arzt stellt die Diagnose und entscheidet über die Therapie. Bei Notwendigkeit kann er medizinische Hilfsmittel (z. B. von medi) verordnen. Im medizinischen Fachhandel wird der Patient von geschultem Personal vermessen und erhält sein medizinisches Hilfsmittel für seine individuellen Bedürfnisse.

Hier geht's zur unabhängigen Arztsuche der Stiftung Gesundheit.