Medical
|

Mikronoppen-Haftband sensitiv für mediven Kniestrümpfe Rundstrick

Ab April 2020 erhältlich

medi-Mikronoppen-Haftband-sensitiv

Der Patient und seine Bedürfnisse stehen bei medi im Fokus: Deshalb bietet der Hersteller ab April ein neues komfortables Detail an. Das Mikronoppen-Haftband sensitiv ist jetzt auch für den Bündchenabschluss der Kniestrümpfe erhältlich. Die mediven Rundstrick-Qualitäten mediven elegance, mediven comfort, mediven plus und mediven forte können nun damit ausgestattet werden. Die Versorgungsoption ist für Serien- und Maßausführungen erhältlich.

Die Haftbandvariante entwickelte medi besonders für Kunden mit sensibler Haut, die ein festes Bindegewebe aufweisen. Sie zeichnet sich durch die feinen, kaum spürbaren Mikronoppen aus. Diese bieten eine sehr hohe Auflagefläche und einen zuverlässigen Halt. Durch die Mikronoppen ist auch eine sehr gute Luftzirkulation gegeben – eine wichtige Voraussetzung für die gute Hautverträglichkeit. Das neutrale Haftband-Design integriert sich dezent in die Versorgung mit einem Schenkelstrumpf und jetzt neu auch mit einem Kniestrumpf. Es ist für Damen und Herren eine gefragte Variante.

Weitere Informationen gibt es im Kundencenter medi Deutschland, Telefon 0921 / 912-111, E-Mail auftragsservice@medi.de

medi – ich fühl mich besser. Für das Unternehmen medi leisten weltweit rund 3.000 Mitarbeiter einen maßgeblichen Beitrag, dass Menschen sich besser fühlen. Das Ziel ist es, Anwendern und Patienten maximale Therapieerfolge im medizinischen Bereich (medi Medical) und darüber hinaus ein einzigartiges Körpergefühl im Sport- und Fashion-Segment (CEP und ITEM m6) zu ermöglichen. Die Leistungspalette von medi Medical umfasst medizinische Kompressionsstrümpfe, adaptive Kompressionsversorgungen, Bandagen, Orthesen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Kompressionsbekleidung und orthopädische Einlagen. Zudem fließt die langjährige Erfahrung im Bereich der Kompressionstechnologie auch in die Entwicklung von Sport- und Fashion-Produkten mit ein. Der Grundstein für das international erfolgreiche Unternehmen wurde 1951 in Bayreuth gelegt. Heute gilt medi als einer der führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel und liefert mit einem Netzwerk aus Distributeuren sowie eigenen Niederlassungen in über 90 Länder der Welt. www.medi.de, www.item-m6.com, www.cepsports.com

Zurück

Ansprechpartner


Anke Kerner

0921 912-1138
0921 912-8138
a.kerner@medi.de

Not a journalist?

For general inquiries contact us:

0921 912 750
0921 912 8192
verbraucherservice@medi.de

    Download material

    Media centre