Tragedauer MTPS

Empfohlene Zeitdauer

Tragedauer MTPS

Wie lange sollte ein Patient medizinische Thromboseprophylaxestrümpfe tragen?

Das Tragen von medizinischen Thromboseprophylaxestrümpfen wird für die gesamte Zeitdauer der Immobilität bzw. Bettlägerigkeit des Patienten empfohlen. Erst wenn der Patient die physischen Voraussetzungen wieder erlangt hat, die einen funktionierenden und suffizienten Rückfluss des venösen Blutes zum Herzen gewährleisten, ist das „Absetzen“ der Strümpfe angezeigt.

Hier finden Sie weitere Informationen zu medizinischen Thromboseprophylaxestrümpfen.

Kontakt Fachhandel

Sie sind Fachhändler und haben eine Frage? Unser medi Service-Center hilft Ihnen gerne weiter.

Produkt-Tipp

Klinische Kompression

Medizinische Thromboseprophylaxestrümpfe

Klinische Kompression

Kontakt für Patienten

Sie haben Fragen zu Ihrem medi Produkt oder wünschen Informationen zu verschiedenen Bereichen? Wenden Sie sich an den medi Verbraucherservice.

War dieser Artikel hilfreich?