Therapiebegleitende Maßnahmen bei Gonarthrose

Bandagen und Orthesen zur Behandlung von Gonarthrose

Therapietipps für die Behandlung mit Bandagen und Orthesen

Therapietipps

Begleitend zu medikamentöser und operativer Therapie sowie physiotherapeutischen Maßnahmen wird in vielen Fällen auch die Anwendung von Bandagen und orthetischen Hilfsmitteln zur Behandlung der Gonarthrose verwendet.

Bandagen:

Bandagen haben den Vorteil der einfachen Anwendung, was insbesondere für ältere Patienten von großer Bedeutung ist. Das strumpfförmige, elastische Material lässt sich leicht überstreifen und vermittelt dem Patienten ein stabilisierendes Gefühl. Dieser Eindruck wird erreicht durch die Kompressionsqualitäten des elastischen Materials; eine externe Haltefunktion haben solche Bandagen nicht.

Als ein weiterer Wirkmechanismus von sogenannten Arthrosebandagen wird die externe Temperaturkontrolle angesehen. Patienten mit fortgeschrittener Arthrose beschreiben eine Zunahme ihrer Beschwerden durch den Einfluss von besonders feuchter Kälte. Hier kann eine Bandage zuverlässigen Schutz bieten, besonders in der kalten Jahreszeit.

Orthesen:

Gerade bei fortgeschrittener Gonarthrose hat sich der Einsatz von Orthesen bewährt, da das betroffene (meist mediale) Kompartiment dauerhaft entlastet und stabilisiert wird.

Bei folgenden Arthrosetypen bietet sich eine Anwendung von Orthesen als Bestandteil einer konservativen Therapie an:

  • bei einseitiger Gonarthrose, deren Symptome anderweitig nicht behandelt werden können, und bei der die Mobilität des Patienten durch Schmerzen oder Instabilität beeinträchtigt ist
  • bei Gonarthrosepatienten, die sich keiner Operation unterziehen möchten, oder bei Patienten, die bis zur Operation noch etwas Zeit gewinnen möchten
  • bei Gonarthrosepatienten, die aufgrund ihres Alters oder anderer medizinischer Gründe keiner Operation unterzogen werden können.

Natürlich kann eine Orthese auch in Kombination mit anderen Anwendungen genutzt werden und unterstützend wirken, da das Tragen einer Orthese sicherlich nicht alle Symptome einer Arthrose lindern kann. Auch zur Nachversorgung bei Knorpeloperationen oder Meniskusrefixation haben sich so genannten Osteoarthrose (OA) -Schienen bewährt.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren medi Bandagen und Orthesen.

Diagnose & Therapie

Gelenkschmerzen

Ursachen und Anzeichen von Gelenkbeschwerden

Gelenkschmerzen

Produkt-Tipp

Produkt-Tipp: Bandagen von medi

Muskeln und Gelenke entlasten und stabilisieren

Bandagen

medi Ortho-News

Orthopädie Newsletter

Newsletter für Ärzte zum Thema Orthopädie

Jetzt abonnieren

War dieser Artikel hilfreich?