Arbeitsbereich Produktmanagement

Das Produktmanagement betreut die Produkte während des kompletten Produkt-Lebenszyklus

Team Produktmanagement

Vielseitig, strategisch und koordinativ: Die Aufgaben des Produktmanagers

Das Produktmanagement befasst sich mit der Planung, Steuerung und Kontrolle der medi Produkte. Ein Produktmanager übernimmt dabei den Managementprozess einzelner Produkte beziehungsweise eines Produkt-Programms oder -sortiments. Bei medi gliedert sich das Produktmanagement in die Bereiche Compression and Woundcare, Orthopädie, Footcare, Sports und Fashion.

Der Produktmanager hat eine zentrale Funktion: Er arbeitet sehr eng mit den externen Marktteilnehmern, beispielsweise den Group Companies, Ärzten, Kunden, Therapeuten und Patienten weltweit zusammen. „Dabei ermitteln wir permanent die Bedürfnisse an unser Produktportfolio“ sagt Doreen Potzel (Teamleitung Produktmanagement Flachstrick). „Mit Unterstützung der internen Schnittstellen, wie den Abteilungen Forschung und Entwicklung, Marketing, Gesundheitspolitik, Recht und so weiter entwickeln wir dieses laufend weiter und positionieren es strategisch. Eine Besonderheit haben wir bei unseren Produkten zu beachten“, erklärt Doreen Potzel. „Da es sich vor allem um medizinische Hilfsmittel handelt, müssen wir viele rechtliche Vorschriften beachten. Unter anderem die Anforderungen der MDR (Medical Device Regulation).“

Teamleitung Doreen Potzel gibt Einblicke in das Teamleben

Das Team „Produktmanagement Flachstrick“ gehört zur Abteilung Produktmanagement Compression und Woundcare. „Wir betreuen die Produkte mediven 550 Arm und Bein, mediven mondi, mediven mondi esprit und mediven cosy als Flachstrickprodukte und die mediven harmony Range “, sagt Doreen Potzel. „Der komplette Produktlebenszyklus der Flachstrick-Produkte liegen in unserer Hand – von der Markteinführung bis das Produkt wieder vom Markt genommen wird. Zudem befassen wir uns mit neuen Indikations- sowie Produktfeldern und nehmen regelmäßig an Messen und Kongressen teil.“ Im Interview gibt Doreen Potzel weitere Einblicke in ihr Team.

Worauf sind Sie besonders stolz?

„Wir wollen als Team wahrgenommen werden. Es ist selbstverständlich, dass wir Termine für andere Teamkollegen übernehmen, wenn diese beispielsweise durch Krankheit verhindert sind. Wir respektieren uns, geben aufeinander Acht und nehmen auch am Leben des Anderen über den beruflichen Alltag hinaus teil.“

Wie arbeitet Ihr Team?

„Alle Teammitglieder arbeiten an eigenen Projekten, es gibt eine klare Struktur. Auch die Digitalisierung und das damit verbundene papierlose Arbeiten hat Einzug gehalten und wir setzen es mit Begeisterung um.“

Wie gehen Sie mit Herausforderungen um?

„Wir sind offen und ehrlich miteinander und – ganz wichtig – kritikfähig. Außerdem sprechen wir Dinge immer gleich an und finden schnell eine gute Lösung. Wir alle leben die „Lösungskultur“. Dabei haben wir unsere Vision stets vor Augen: Wir wollen Flachstrick und die ganze Versorgungskette unserer Lymphödem- und Lipödem-Patienten gemeinsam voranbringen.“

Welche medi Benefits nutzt Ihr Team?

„Richtig toll sind die flexiblen Arbeitszeiten sowie das Angebot von Homeoffice und mobilem Arbeiten. Wir gehen alle gern in die Kantine, die mit einem vielseitigen und abwechslungsreichen Angebot punktet. Ein Highlight ist unser Sportstudio und die dort angebotenen Kurse.“

Was bedeutet der medi Spirit für Sie?

„Der medi Spirit ist die Seele von medi: Teamgeist, ein herzliches, vertrauensvolles Miteinander. Chefs, die sich im familiengeführten Unternehmen selbst für die täglichen Fragen und die gesteckten Ziele einsetzen. Kreativität und querdenkerische Neugierde beflügeln den Innovationsgeist. Außerdem haben wir großartige Produkte, mit denen wir die Lebensqualität vieler Menschen verbessern können.“

Leben Sie gerne in Bayreuth?

„Ganz klar ja: Kurze Wege, gute Infrastruktur und eine wunderbare Umgebung machen das Leben in Bayreuth lebenswert!“

Welche Menschen passen in Ihr Team?

„Menschen, die zuverlässig, teamfähig, verantwortungsbewusst und motiviert sind. Sie sollten eine positive Einstellung mitbringen und lösungsorientiert arbeiten – mit Organisationsgeschick und Empathie. Erfahrung im medizinischen Sektor beispielsweise als Bandagist oder Physiotherapeut ist dabei sehr hilfreich.“

Bitte besuchen Sie unsere Jobbörse, wenn Sie Interesse haben, sich als Produktmanager bei medi zu bewerben.