Vertriebsinnendienst Department Compression

Interview mit Teamleitung Jutta Wendler

Vertriebsinnendienst Department Compression

Die Aufgaben des Vertriebsinnendienstes: Einblicke in spannende Jobs bei medi

Das Team Vertriebsinnendienst Department Compression betreut rund 90 Personen, die im Außendienst für medi am deutschen Markt agieren. Zu den Tätigkeiten gehören beispielsweise  

  • das Einarbeiten neuer Außendienstmitarbeiter,  
  • die Abwicklung von Verkaufsaktionen,  
  • die Vertragsabwicklung von Berater-/Referenten-/Sponsoring-Verträgen, 
  • die Abwicklung von Kundenanfragen aller Art,  
  • die Erstellung von Konditionsvereinbarungen, 
  • die Abrechnung von Marketingkonditionen, 
  • die Abwicklung von Konsignationslagern, 
  • die Rechnungsbearbeitung und die damit verbundene Budgetverwaltung, 
  • die Erstellung der Provisionsabrechnungen. 

Jutta Wendlers Team besteht derzeit aus sechs Mitarbeitern.

Über medi Spirit, Vertriebsaufgaben und potenzielle Bewerber: Interview mit Teamleitung Jutta Wendler

Was treibt euch täglich an?

"Unsere Vision ist, eine Einheit mit unserem Außendienst zu sein. Nur wenn interne Prozesse und Projekte auf die realen Gegebenheiten am Markt abgestimmt sind, können wir erfolgreich sein."

Ihr seid operativ sehr stark eingebunden. Habt ihr auch strategische Aufgaben?

"Ja, wir wirken aktiv bei strategischen Projekten mit. Beispielsweise kümmern wir uns zusammen mit Kollegen aus anderen Abteilungen um Produktneueinführungen. Wir sind ebenfalls aktiv bei internen Optimierungsprozessen eingebunden."

Habt ihr auch Auszubildende im Team?

"Die Auszubildenden, Trainees und dualen Studenten machen bei uns im Vertriebsinnendienst immer drei Monate Station und wechseln dann in die nächste Abteilung."

Mit welchen Abteilungen arbeitet ihr besonders oft zusammen?

"Wichtige Schnittstellen sind für uns die Finanzbuchhaltung, Controlling, Stammdaten, Dispo, IT und das medi Kundencenter. Außerdem:  Produktmanagement und Marketing im Rahmen von speziellen Projekten und Produkteinführungen."

Du bist sichtlich stolz auf dein Team …

"Oh ja. Wir haben eine tiefe Vertrauensbasis. Deshalb halten wir auch in stressigen Momenten fest zusammen. Wir unterstützen uns gegenseitig. Das macht uns belastbar. In meinem Team gibt es kaum Fehltage. Respekt, Freundlichkeit und Zusammenhalt stehen für uns an oberster Stelle. Dabei darf jedes Teammitglied seine Ideen und Verbesserungsvorschläge aktiv einbringen. Einmal pro Woche haben wir ein gemeinsames Meeting, damit unsere Kommunikation transparent und eindeutig ist. Somit vermeiden wir Doppelarbeit und steigern unsere Effizienz."

Wie teilt ihr euch die Arbeit auf?

"Meine fünf Teammitglieder sind in Spezialisten-Teams eingeteilt. Das heißt konkret, dass immer zwei Personen für ein Thema die Hauptansprechpartner sind. Sie verfügen über das komplette Wissen, können jederzeit korrekte Auskünfte erteilen und optimieren fortwährend die Prozesse. Als Führungskraft kümmere ich mich vorrangig um Führungsaufgaben. Mir ist es extrem wichtig, dass jeder in meinem Team seine Stärken einsetzen kann und mit Freude das Team immer weiter voranbringt."

Sicherlich müsst auch ihr die eine oder anderen Hürde nehmen. Wie geht ihr mit Herausforderungen um?

"Aus Erfahrung kann ich sagen, dass durch gezielte Kommunikation und Kollegialität nahezu jede Herausforderung lösbar ist. Ich ermutige mein Team dazu, wirklich alles anzusprechen. Danach suchen wir gemeinsam den perfekten Lösungsweg."

Welche Benefits nutzt ihr häufig?

"In NICHT-Corona Zeiten gehen wir jeden Mittag gemeinsam in die medi Kantine. Das hat sich zum Ritual entwickelt und jeder freut sich darauf. Außerdem sind wir Fans der Gesundheits- und Sportkurse, die medi anbietet. Eine Kollegin aus dem Department Compression gibt sogar Trainings für medi Mitarbeiter."

Arbeitet ihr gerne bei medi?

"Auf jeden Fall, denn medi gibt uns als Arbeitgeber sehr viel Sicherheit mit vielen Vorzügen (Parkhaus, Kantine, Sportkurse und so weiter)."

Wie gefällt es euch in Bayreuth?

"Bayreuth ist eine überschaubare Stadt mit kurzen Wegen. Man kann sich schnell orientieren. Das Freizeitangebot ist ein toller Ausgleich zur Arbeit: Die Fränkische Schweiz und das Fichtelgebirge sind traumhaft zur Naherholung." 

Was bedeutet der medi Spirit für euch?

"Das Wir-Gefühl, der Zusammenhalt, gemeinsam Erfolge feiern und Spaß dabei zu haben!"

Welche fachlichen und persönlichen Stärken brauchen Menschen, wenn sie in eurem Team arbeiten möchten?

"Zu uns passen Menschen mit kaufmännischer Ausbildung, die offen für Neues sind. Wir freuen uns auf Menschen, die eine hohe Eigeninitiative mitbringen und Projekte aktiv vorantreiben wollen. Menschen, die sich wirklich mit medi identifizieren können und durch hohes Engagement zielorientiert arbeiten. Eine gewisse Affinität für Zahlen sollten sie mitbringen – ebenso Spaß an organisatorischen Tätigkeiten. Wichtig ist uns auch, dass neue Kollegen respektvoll und freundlich sind sowie eine gesunde Portion Humor mitbringen."

Danke, Jutta, für diese interessanten Einblicke. 

Stellenangebote für den Vertriebsinnendienst bei medi

Sie sind an einer Tätigkeit im Vertriebsinnendienst interessiert? Dann stöbern Sie in unseren Stellenangeboten