Rezeptierung von Anziehhilfen

Verordnung leicht gemacht

Anziehen der Kompressionsstrümpfe mit dem medi Butler

Anziehhilfen: In 5 Schritten zum Anziehhilfen-Rezept

Sie können Budget-neutral verordnet werden und sind bei entsprechender Indikation* erstattungsfähig. Verordnen Sie An- bzw. Ausziehhilfen immer auf einem separaten Rezept.

 

Rezept

Rezeptbeispiel

 

(1) Markieren Sie das Feld Nr. 7 mit der Ziffer „7“

(2) Anzahl der Anziehhilfen

(3) Bezeichnung des Hilfsmittels

(4) Hilfsmittelnummer

(5) genaue Indikation / Diagnose (ICD-10 Code)

Indikationen:

  • Adipositas per magna
  • deformierende Erkrankungen im Handbereich
  • Fehlbildungen
  • hochgradig entzündliche / erheblich verschleißende Gelenkerkrankungen
  • Lähmungsbilder
  • Verletzungsfolgen und Amputationen
  • weitgehende Wirbelsäulen- / Hüft- / Kniegelenkversteifung

 Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren medi Anziehhilfen.

So geht's!

Kompressionsstrümpfe anziehen Butler

Kompressionsstrümpfe anziehen mit Anziehhilfe

Schritt für Schritt Anleitung

Produkt-Tipp

Therapietipps

Anziehhilfe Kompressionsstrümpfe medi

An- und Ausziehhilfen für einen einfachen Umgang mit Kompressionsstrümpfen

Therapietipps

War dieser Artikel hilfreich?