Medi PTS KnieortheseMedi PTS Knieorthese
Medi PTS KnieortheseMedi PTS Knieorthese

medi PTS®

Knieorthese zur Immobilisierung und HKB-Entlastung
  • Knie-Ruhigstellung in gestreckter Position (0°)
  • spezielle Wadenpelotte stützt Tibia & entlastet das HKB
  • einfaches An- und Ablegen
Produktvielfalt
Standardfarben
Weiß
Geeignet für
Herren
Damen
Materialzusammensetzung
Aluminium, Baumwolle, PU-Schaum, PE
In den Leistungen der Krankenkassen enthalten
Verordnung durch den Arzt

medi PTS® Knieorthese nach Verletzungen am hinteren Kreuzband

Weiterlesen

Die medi PTS® ist eine Orthese zur Knie-Ruhigstellung in gestreckter Position (0 Grad) mit spezieller Wadenpelotte. Dieses Polster stützt die Wade und begrenzt so ein Zurücksinken des Schienbeins (Tibia). Dabei kommt es zu einer Limitierung der hinteren Schublade bei gleichzeitiger Entlastung des hinteren Kreuzbands (HKB). Dank der offenen Wickelkonstruktion der PTS® Schiene ist ein einfaches An- und Ablegen der Orthese ohne Beugung des Knies möglich.

medi PTS® kommt bei allen Indikationen zur Anwendung, bei denen eine Ruhigstellung und Entlastung des Kniegelenks in mindestens einer Ebene notwendig sind. So wird die PTS® Schiene bei Verletzungen am hinteren Kreuzband sowohl vor als auch nach einer Operation eingesetzt. Weitere Indikationen sind:

  • postoperativ nach Knieluxation (Luxationen)
  • posttraumatisch oder postoperativ nach komplexen Bandverletzungen
  • posttraumatisch oder postoperativ nach Sehnenverletzungen

medi PTS® kommt vielmals im ersten Therapie-Stadium, direkt nach einer Verletzung (Trauma) oder einer Operation (postoperativ) am hinteren Kreuzband zum Einsatz. Die Schiene sichert eine Ruhigstellung des Knies in 0-Grad-Position, wodurch Schmerzen reduziert werden können. Im weiteren Verlauf der Behandlung einer hinteren Kreuzbandverletzung kann beispielsweise die M.4s® PCL dynamic Orthese angewendet werden, die eine deutlich dynamischere Therapie begünstigt. Die offene Wickelkonstruktion der medi PTS® ermöglicht ein einfaches An- und Ablegen, ohne, dass das Knie angewinkelt werden muss.

Durch die dreiteilige Konstruktion und die intelligente Klettverschlusstechnik kann medi PTS® gut an den Beinumfang angepasst werden. Dies ist besonders posttraumatisch oder in der ersten Phase nach Operationen wichtig, wenn das Knie meist angeschwollen ist. Für einen perfekten Sitz und eine Stabilisation der Wade kann das Wadenpad individuell positionieret werden. Das hautfreundliche Material ist angenehm zur Haut und waschbar. Die herausnehmbaren Stabilisierungsstäbe der Orthese ermöglichen ein individuelles Anpassen an den Träger und ein schnelles Auseinandernehmen, beispielsweise, um die Orthese zu waschen.

Produktvorteile
  • Ruhigstellung in gestreckter (O°) Position
  • Die Ruhigstellung des Kniegelenks kann zu einer Schmerzreduktion führen
  • Spezielle Wadenpelotte, die die Wade stützt und ein posteriores Zurücksinken der Tibia begrenzt
  • Einfaches An- und Ablegen ohne Abwinklung des Knies durch offene Wickelkonstruktion
  • Individuelle Anpassung an Beinumfang durch 3-teilige Konstruktion und Klettverschlusstechnik
  • Individuelle Postionierung des Wadenpads
  • Angenehmes, hautfreundliches Material, waschbar
  • Herausnehmbare und anpassbare Stabilisierungsstäbe
Zweckbestimmung

Knieorthesen zur Immobilisierung und Entlastung.

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Ruhigstellung und Entlastung des Kniegelenks in mindestens einer Ebene notwendig ist, wie z. B.:

  • Nach hinteren Kreuzbandverletzungen (postraumatisch / postoperativ)
  • Nach Knieluxation (postoperativ)
  • Nach komplexen Bandverletzungen (postraumatisch / postoperativ)
  • Nach Sehnenverletzungen (postraumatisch / postoperativ)
Kontra-Indikationen
  • Isolierte vordere Kreuzbandruptur bzw. Insuffizienz.
Rezeptbeispiel

23.04.01.3002
HKB-Ruptur

Entlastung des hinteren Kreuzbandes durch posterior tibiales Kissen.

Hilfsmittelnummer
23.04.01.3002
Videos
medi PTS® – Anleitungsvideo für Patienten
Größentabelle
Kontakt
KontaktKontakt
Kontakt für Fachhändler
Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr
0921 912-333
0921 912-57
servicecenter@medi.de
Kontakt FrauKontakt Frau
Kontakt für Verbraucher
Mo. - Do. 8:00 - 17:00 Uhr
Fr. 8:00 - 14:00 Uhr
0921 912-750
0921 912-57
verbraucherservice@medi.de
Das könnte Sie auch interessieren
medi Rehab One AG Rehastudiomedi Rehab One AG Rehastudio
Produkt-Tipp

Kombinierbar mit dem medi Rehab® one Schenkelstrumpf.

medi Rehab® one
Fachhändlersuche