Entstauung

circaid juxtalite – medizinisches adaptives Kompressionssystem

Entstauung

Entstauung ausgeprägter venöser Ödeme

Im Falle einer chronisch venösen Insuffizienz oder bei Lymphabfluss-Störungen können häufig ausgeprägte Ödeme auftreten. Ödeme führen zu einer Störung der Mikrozirkulation in der Haut. Dies behindert die Wundheilung. Deshalb sollte zuerst das begleitende Ödem entstaut werden. Basis einer leitliniengerechten Versorgung1 ist hier die Kompressionstherapie. Kompression unterstützt den venösen Blut-Rückfluss, mindert die Druck- und Volumenüberlastung und lindert Schmerzen2,3.

Die Entstauung in der Akutphase ist zentraler Baustein der leitliniengerechten Wundbehandlung und auch der erste von drei Schritten des medi Therapiekonzept Ulcus cruris.

circaid® juxtalite®* - die Alternative zum herkömmlichen Wickelverband

Phleb- oder Lymphödeme, die als Begleiterscheinung zum Ulcus cruris venosum einhergehen, müssen entstaut werden: Hier kommt das medizinische adaptive Kompressionssystem circaid juxtalite zum Einsatz. Diese Alternative zum herkömmlichen Wickerverband wurde in der S2k-Leitlinie „Medizinische Kompressionstherapie“ empfohlen.

circaid juxtalite: Einstellbare und nachjustierbare Kompression

Untersuchungen4,5 belegen, dass nur elf Prozent der ausgebildeten Therapeuten die sachgerechte Anlage herkömmlicher Kompressionsversorgung umsetzen und den vorgegebenen Kompressionsdruck erreichen. Nachweislich nimmt der Druck bei der traditionellen Kompressionsversorgung in der Akutphase des Ulcus cruris venosum innerhalb von 30 Minuten um 50 Prozent ab.6

Mit circaid juxtalite kann dank des einzigartigen Built-In-Pressure Systems der erforderliche Kompressionsdruck eingestellt und jederzeit kontrolliert sowie nachjustiert werden.. Dies stellt die korrekte Kompressionsversorgung sicher und verhindert zudem das Rutschen.

Untersuchungen bestätigen außerdem, dass 85 Prozent der circaid-Anwender den vorgegebenen Zieldruckbereich bereits nach einer ersten Produktunterweisung erreichen. Darüber hinaus steigert circaid juxtalite die Therapieadhärenz des Patienten: 94,6 Prozent empfinden das Tragen als angenehm. Dank des schlanken Produktdesigns im Knöchelbereich konnten 100 Prozent der Patienten ihr gewohntes Schuhwerk tragen.5 Das ist ein enormer Vorteil, denn: Je mobiler der Patient ist, desto besser ist die Wirkung der Kompressionstherapie.

Hier finden sie weitere Produkt-Informationen.

Wirtschaftlichkeit: Einsparung von Zeit und Ressourcen:

Untersuchungen zufolge bringt der Einsatz von circaid Versorgungen diese Vorteile:7

  • Kostenreduktion Wundauflagen: 55,5 %
  • Kostenreduktion Kompressionsmaterial: 72,3 %
  • Reduktion Besuchszeit Pflegepersonal: 58,7 %

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Wirtschaftliche und individuelle Patientenversorgung
  • Zufriedene und therapietreue Patienten
  • Effektive und konstante Kompressionstherapie
  • Als Hilfsmittel verordnungsfähig
Initiale Entstauung ausgeprägtes venöses Ödem

Kontakt für Ärzte

Tel.: 0921 912-977 | Fax: 0921 912-377 | E-Mail: aerzte.service@medi.de | Mo.- Fr. 8.00 - 17.00 Uhr



World of Compression

Starke Marke. Umfassendes Produkt-Sortiment. Ganzheitliche Konzepte. Die medi World of Compression: Wegweiser für die Zukunft mit 70 Jahren Kompetenz im Bereich Kompression. Ihr Partner für höchste Ansprüche an Qualität, Innovation und Design.

Hier geht's zur medi World of Compression

Quellen und Hinweise anzeigen

Quellen

1 Rabe E et al. S2k-Leitlinie: Medizinische Kompressionstherapie der Extremitäten mit Medizinischem Kompressionsstrumpf (MKS), Phlebologischem Kompressionsverband (PKV) und Medizinischen adaptiven Kompressionssystemen (MAK). Online veröffentlicht unter: www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/037-005.html (Letzter Zugriff 09.02.2022).

2 Dissemond J et al. Kompressionstherapie des Ulcus cruris. Hautarzt 2016;67(4):311–325.

3 Partsch H, Mortimer P. Compression for leg wounds. Br J Dermatol 2015;173(2):359–369.

4 Protz K et al. Kompressionstherapie – Kenntnisse und Anwendungspraxis. JDDG 2014;12(9):794-801.

5 Protz K et al. Kompressionsmittel für die Entstauungstherapie. Vergleichende Erhebung im Querschnitt zu Handhabung, Anpressdruck und Tragegefühl. Hautarzt 2018;69(3):232-241.

6 Larsen AM, Futtrup I. Watch the pressure – It drops. EWMA J 2004;4(2):8-12.

7 Elvin S. Cost efficacy of using circaid juxtacures and UCS Debridement cloths. JCN 2015;29(2):62-65.

8 Mosti G et al. Adjustable compression wrap devices are cheaper and more effective than inelastic bandages for venous leg ulcer healing. A Multicentric Italian Randomized Clinical Experience. Phlebology 2020;35(2):124-133.

9 Stather PW et al. Review of adjustable velcro wrap devices for venous ulceration. In Wound J 2019;16(4):903-908.

Zweckbestimmung

*  Die Kompressionsversorgung dient bei Patienten mit Venen- und Lympherkrankungen zur Kompression des Beins.