Frau Mann wandern Outdoor

medi Zweizug-Knöchelbandage

Zur Weichteilkompression mit vorgeformter Ferse

  • nahtlos und anatomisch geformtes Gestrick

Fachhändler finden   Medizinische Fachinformationen

medi Zweizug-Knöchelbandage zur Weichteilkompression

Die medi Zweizug-Knöchelbandage zeichnet sich durch ein nahtloses und anatomisch geformtes Gestrick aus. Für besonders viel Komfort schmiegt sich die elastische Knöchelbandage passgenau an den Fuß an. Das kompressive Gestrick der Zweizug-Knöchelbandage kann außerdem die körpereigene Wahrnehmung (Propriozeption) verbessern. Dies wiederum kann sich förderlich auf die Führung und Stabilisierung des Gelenks auswirken.

Die medi Zweizug-Knöchelbandage kann getragen werden, wenn eine Weichteilkompression am Sprunggelenk erforderlich ist. Das ist zum Beispiel bei leichten Instabilitäten im Sprunggelenk, bei Verstauchungen (Distorsionen) oder bei Prellungen am Knöchel der Fall. Außerdem ist die Kompression bei Schwellungen und Gelenkergüssen aufgrund von Verschleißerscheinungen (Arthrose) oder Entzündungen im Sprunggelenk (Arthritis) indiziert.

Das elastische Gestrick der medi Zweizug-Knöchelbandage zeichnet sich durch eine nahtlose Verarbeitung und die anatomische Form aus. Außerdem hat die Zweizug-Knöchelbandage eine Clima Comfort* Funktion für mehr Atmungsaktivität: So ist das Gewebe der elastischen Knöchelbandage dank moderner Fasertechnologie besonders feuchtigkeitsabweisend und angenehm zu tragen. Auch die Clima Fresh Funktion fördert das angenehme Tragegefühl. Die innovative Fadentechnologie und spezifische Fertigungsschritte sorgen dafür, dass die Bandage antibakteriell und geruchshemmend wirkt. Somit eignet sich die elastische Knöchelbandage für den Einsatz im Alltag sowie bei sportlichen Aktivitäten.

* Wissenschaftlich getestet vom französischen Institut IFTH. Das Testergebnis zeigt, dass die Clima Comfort Technologie von medi den Klimaausgleich zwischen Haut und Strumpf gewährleistet. medi erreicht eine hervorragende Gesamtbewertung mit 11 von 12 Punkten.



Eigenschaften

Produktvorteile

  • Nahtlos und anatomisch geformtes Gestrick

Zweckbestimmung

Bandagen zur Sprunggelenk-Weichteilkompression.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Polyamid, Elastan

Größen


Größen

I-VI

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Weichteilkompression am Sprunggelenk notwendig ist, wie z. B.:

  • Leichte Instabilitäten
  • Distorsionen, Prellungen
  • Schwellungen und Gelenkergüsse (Arthrose / Arthritis)
Leichte Instabilitäten
Zweizug-Gestrick mit medi compression Technologie.
Rezeptbeispiel

Infomaterial

Datei-Downloads

Weitere Werbemittel für medi Produkte oder Gesundheitsthemen finden Sie in unserem Service-Bereich.

Werbemittelbestellung

Kontakt für Fachhändler

Kontakt

Kontakt für Verbraucher

Kontakt Frau

Mo. - Do. 08.00 - 17.00 Uhr
Fr. 08.00 - 14.00 Uhr

Produkt Highlight