Frau Mann wandern Outdoor

Stabimed® pro

Kurze Softorthese mit Hyperextensionsschutz

  • Hoher Komfort dank Netzmaterial in der Kniekehle
  • Gute Propriozeption durch exakte Kompression
  • Hoher Komfort dank medi Airtex+

Fachhändler finden  Medizinische Fachinformationen

Kurze Softorthese mit Hyperextensionsschutz

Die Stabimed pro ist eine kurze Softorthese, die bei leichten bis mittleren Instabilitäten des Kniegelenks (akut oder chronisch) eingesetzt wird. Dabei ist die Orthese aus weichem Material gefertigt, das angenehm auf der Haut zu tragen ist. Zwei seitlich eingearbeitete Gelenke stabilisieren das Gelenk zuverlässig. Durch die Orthese ist das Knie effektiv vor einer Überstreckung (Hyperextension) geschützt. Damit eine Instabilität des Knies gut behandelt werden kann, müssen auch Bewegungsabläufe neu erlernt werden. Die Stabimed pro verbessert die Eigenwahrnehmung (auch als Propriorezeption bezeichnet) und hilft so beim Erlernen knieschonender Bewegungsabläufe.


  • Verordnung durch den Arzt
  • In den Leistungen der Krankenkassen enthalten

Eigenschaften

Produktvorteile

  • Sichere kollaterale Stabilisierung der Gelenke

  • Verbesserung der Propriozeption unterstützt die körpereigene Führung und Stabilisierung der Gelenke

  • Schutz vor Hyperextension


Zweckbestimmung

Knieführungsorthesen ohne Extensions-/Flexionsbegrenzung

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Avional, Polyamid, Elastan, PU-Schaum


Waschanleitung

Klettverschlüsse bitte vor dem Waschen schließen und die Gelenkschienen entfernen. Seifenrückstände, Cremes oder Salben können Hautirritationen und Materialverschleiß hervorrufen.
Waschen Sie das Produkt, vorzugsweise mit medi clean Waschmittel, von Hand.

  • Nicht bleichen.
  • Lufttrocknen.
  • Nicht bügeln.
  • Nicht chemisch reinigen.


Größen


Größen

XS
S
M
L
XL
XXL
XXXL

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

  • Leichtere bis mittlere Instabilität, chronische Instabilität
  • Meniskusschädigungen
  • Leichte bis mittlere Gonarthrose

Kontra-Indikationen

  • Empfindungs- und Durchblutungsstörungen der Beine (z.B. bei Diabetes, Krampfadern)
  • Lymphabflussstörungen – ebenso nicht eindeutige Schwellungen von Weichteilen abseits des Anwendungsbereichs
23.04.03.0015
Mittlere Kniegelenkinstabilität
Verbesserung der Propriozeption durch kompressives Gestrick.
Rezeptbeispiel

Hilfsmittelnummer

23.04.03.0015

Infomaterial

Datei-Downloads

Weitere Werbemittel für medi Produkte oder Gesundheitsthemen finden Sie in unserem Service-Bereich.

Werbemittelbestellung

Ähnliche Produkte

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
171 Bewertungen
64 %
1
5
3.2
 

Kontakt für Fachhändler

Kontakt

Kontakt für Verbraucher

Ihr Kontakt zu medi

Mo. - Do. 08.00 - 17.00 Uhr
Fr. 08.00 - 14.00 Uhr