medi SAS lightmedi SAS light
medi SAS light Schulterorthesen von medimedi SAS light Schulterorthesen von medi
medi SAS light Schulterorthesen von medimedi SAS light Schulterorthesen von medi
medi SAS lightmedi SAS light

medi SAS® light

Lagerung in 15°-Abduktion und Neutralrotation
  • 15°-Abduktion und Neutralrotation der Schulter
  • einfache Nachbehandlung dank offener Konstruktion
  • leichtes Öffnen der Unterarmtasche
Produktvielfalt
Standardfarben
Grau
Varianten
Damen
Herren
Materialzusammensetzung
PU-Schaum, Polyamid

medi SAS light – Orthese zur Ruhigstellung und Entlastung der Schulter

Weiterlesen

Die medi SAS light ist eine Orthese zur Immobilisierung und Entlastung der Schulter im Winkel einer 15°-Abspreizung (Abduktion) und in Neutralstellung (Neutralrotation). Die offene Konstruktion der Schulterorthese vereinfacht die Nachbehandlung. Zudem lässt sich die Unterarmtasche leicht öffnen.

Diese Lagerung der Schulter eignet sich beispielsweise nach:

  • Rotatorenmanschetten-Rekonstruktion
  • Schulterstabilisierungs-Operation
  • Ausrenkung der Schulter (vordere Schulterluxation; konservativ)
  • Bruch des Oberarmkopfes (Humeruskopffraktur; konservativ, postoperativ)
  • Schulterprothesenimplantation
  • AC-Gelenksprengung (postoperativ)
  • operativer Fixation der langen Bizepssehnen am Oberarmkopf (Bizepssehnentenodese)
  • schmerzhafte Einklemmung von Gewebe im Bereich des Schultergelenks (Impingementsyndrom; konservativ, postoperativ)

Die medi SAS light Schulterorthese stellt die Schulter ruhig – sowohl nach einer Operation (postoperativ) als auch während der konservativen Therapie (ohne Operation). Dabei wird die Körperpartie durch die Fixierung in 15°-Abspreizung und in Neutralstellung entlastet. Zudem wirkt sich die Lagerung in Neutralrotation förderlich auf die postoperative Einheilung der verletzten Strukturen aus.

Die offene Konstruktion der Schulterorthese ermöglicht eine einfache Nachbehandlung der Schulter und erleichtert die Pflege und Wundversorgung, beispielsweise nach einer Operation. Die leichte Streckung des Ellenbogens unterstützt den Lymphabfluss. Zudem erleichtert das einfache Öffnen der Unterarmtasche eine frühfunktionelle Therapie.

Darüber hinaus sorgt die Schulterorthese für eine sichere Lagerung des Arms und bietet einen hohen Tragekomfort – unter anderem dank des hochwertigen Polstermaterials der medi SAS light Orthese. Der Anwender kann nach Bedarf einen zusätzlichen Gurt an die medi SAS light Schulterorthese anbringen, der ungewollte Bewegungen nach hinten (posterior) verhindert.

Produktvorteile
  • Sichere Lagerung des Armes in 15° Abduktion und Neutralrotation zur Immobilisierung und Entlastung der verletzen Strukturen.
  • Offene Konstruktion ermöglicht eine einfache Pflege und Nachbehandlung (z. B. Lymphdrainage oder Wundversorgung).
  • Ergonomisch geformte Unterarmauflage sorgt für sichere Lagerung und führt zu einem hohen Tragekomfort.
  • Zusätzlicher Gurt verhindert ungewollte Bewegungen nach posterior und kann bei Bedarf angebracht werden.
  • Ergonomisches Design der Handauflage.
  • Eigenständiges An- und Ablegen möglich.
Zweckbestimmung

 Schultergelenkorthese zur Immobilisierung und Entlastung.

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Immobilisierung und Entlastung des Schultergelenks in Abduktion und Neutralrotation notwendig ist, wie z. B.:

  • Nach Rotatorenmanschetten-Rekonstruktion
  • Nach Schulterstabilisierungs-Operation
  • Nach vorderer Schulterluxation (konservativ)
  • Humeruskopffraktur (konservativ, postoperativ)
  • Nach Schulterprothesenimplantation
  • Postoperativ nach AC-Gelenksprengung
  • Bizepssehnentenodose
  • Impingementsyndrom (konservativ, postoperativ)
Kontra-Indikationen

Alle Indikationen, die ausdrücklich eine Innenrotation oder eine Abduktion von mehr als 15° erfordern.

Rezeptbeispiel

23.09.04.0064
Akute Schulterluxation nach Reposition

Sichere Lagerung des Armes in Neutralstellung. Frühfunktionelle Nachbehandlung (z.B. Pendelübungen) durch einfaches Öffnen der Armablage.

Hilfsmittelnummer
23.09.04.0064
Größentabelle
Kontakt
KontaktKontakt
Kontakt für Fachhändler
Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr
0921 912-333
0921 912-57
servicecenter@medi.de
Fachhändlersuche