Schulterorthesen medi Bogenschießen

medi SAS® 45

Schulterabduktionschiene

  • Handauflage ermöglicht Beübung des Unterarms
  • Eigenständiges An- und Ablegen möglich
  • Sicherheit dank hochwertigem Verschlussmechanismus

Fachhändler finden  Medizinische Fachinformationen

Schulter-Abduktionsorthese; 45° oder 30° Abduktion

Eine anatomisch korrekte Position der Schulter ist gerade nach Operationen wichtig. Das medi SAS 45 Schulterlagerungskissen ermöglicht eine Lagerung in einem Winkel von 30° oder 45°. Das ist besonders dann hilfreich, wenn im Laufe des Heilungsprozesses verschiedene Armstellungen empfohlen sind, um das Gelenk mobil zu halten. Das anatomisch geformte Taillenkissen der Schulterorthese lagert den Arm angenehm und ermöglicht die Bewegung der Hand.

Besonders bei Operationen an einer Rotorenmanschettenruptur, Schulterstabilisierungen oder einer Rekonstruktion des Schulterdachs (Akromioplastik) ist die medi SAS 45 empfohlen. Auch bei einer Schleimbeutelentzündung (Bursitis) in der Schulter kann die medi SAS 45 den Heilungsprozess unterstützen. 

  • Verordnung durch den Arzt
  • In den Leistungen der Krankenkassen enthalten

Eigenschaften

Produktvorteile

  • Lagerung des Armes in 30° oder 45° Abduktion zur Immobilisierung und Entlastung der verletzen Strukturen.
  • Anatomisch geformtes Kissen für stabile Lagerung ohne Bewegung nach posterior.
  • Reduktion der Zugkräfte von der Schulter-Hals-Region durch Ringgurtung.
  • Eigenständiges An- und Ablegen möglich.
  • Hochwertige Polster und Verschlussmechanismen.

Zweckbestimmung

 Schultergelenkorthese zur Immobilisierung und Entlastung

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

PU-Schaum, Polyamid


Größen


Größen

mini
S
L

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Immobilisierung und Entlastung des Schultergelenks in Abduktion notwendig ist, wie z. B.:

  • Nach Rotatorenmanschetten-Rekonstruktion
  • Humeruskopffraktur (konservativ, postoperativ)
  • Nach Schulterprothesenimplantation
  • Postoperativ nach AC-Gelenksprengung
  • Bizepssehnentenodese
  • Impingementsyndrom (konservativ, postoperativ)

Kontra-Indikationen

Alle Indikationen, die ausdrücklich eine Innenrotation oder eine Abduktion von mehr als 45° oder weniger als 30° erfordern

23.09.04.0013

Rekonstruktion nach Rotatorenmanschettenrupturen
Sichere Lagerung des Armes in 30°- oder 45°-Stellung durch anatomischen Schnitt des Kissens. Frühfunktionelle Behandlung (z.B. Physiotherapie) durch einfaches Öffnen der Ober- und Unterarmtasche.
Rezeptbeispiel

Hilfsmittelnummer

23.09.04.0013

Infomaterial

Datei-Downloads

Weitere Werbemittel für medi Produkte oder Gesundheitsthemen finden Sie in unserem Service-Bereich.

Werbemittelbestellung

Videos

medi SAS® 45 Schulterabduktionslagerungskissen - Anleitung für Patienten

medi SAS® 45 Schulterabduktionslagerungskissen – Anleitung für medizinisches Personal

Kontakt für Fachhändler

Kontakt