Schwarze Sprunggelenkbandage von mediSchwarze Sprunggelenkbandage von medi
Schwarze Sprunggelenkbandage von mediSchwarze Sprunggelenkbandage von medi
Schwarze Sprunggelenkbandage von mediSchwarze Sprunggelenkbandage von medi
Schwarze Sprunggelenkbandage von mediSchwarze Sprunggelenkbandage von medi

medi Ankle sport brace

Abrüstbare Orthese zur Stabilisierung des Sprunggelenks
  • modularer Aufbau
  • sicherer Halt
  • hoher Tragekomfort im Schuh
Produktvielfalt
Standardfarben
Schwarz
Varianten
Damen
Herren
Materialzusammensetzung
Polyester, Polyethylen
Größen
XS
S
M
L
XL

Abrüstbare Sprunggelenkorthese für sicheren Halt

Weiterlesen

Die medi Ankle sport brace Sprunggelenkorthese ist zur Stabilisation des oberen und unteren Sprunggelenks geeignet. Das Zusammenspiel integrierter Stabilisierungselemente mit der Schnürung und dem abnehmbaren Gurtsystem kann das Sprunggelenk unterstützen. Durch den speziellen Aufbau stützt die medi Ankle sport brace Orthese das Gelenk und gibt zusätzlichen Halt. Sie ist schnell und einfach abnehmbar.

Die Sprunggelenkorthese kann individuell an den Fuß angepasst werden. Dabei sollte die Aussparung den Knöchel umschließen, um den höchstmöglichen Komfort zu garantieren. Stoffösen machen die Anwendung noch bequemer. Aufgrund des schlanken Designs ist die medi Ankle sport brace in nahezu jedem Schuh tragbar.

Die abrüstbare Sprunggelenkorthese eignet sich für Indikationen, bei denen eine Stabilisierung des oberen oder unteren Sprunggelenks in einer Ebene notwendig ist:

  • chronische Bandinstabilitäten im oberen- und unteren Sprunggelenk
  • nach Verstauchungen (Distorsionen)
  • präventiv als Unterstützung nach Verletzungen des Sprunggelenks (Supinationstrauma) bei sportlicher Aktivität
  • leichte Verletzungen des Syndesmosebandes (wichtiger Teil des oberen Sprunggelenks)

Das Tragen einer Sprunggelenkorthese ist besonders nach Verletzungen sinnvoll – die Stütze kann einem Umknicken des Fußes entgegenwirken. Vor allem, wenn der Anwender wieder langsam mit dem Sport beginnt, ist die Verwendung der medi Ankle sport brace sinnvoll.

Für die Physiotherapie zu Hause: Mit der medi Ankle sport brace erhalten Anwender zusätzlich ein Therapiekonzept. Jeder medi Ankle sport brace liegen zur Therapie-Unterstützung zwei medi blox bei. Mit den Schaumstoff-Pads können Patienten Übungen verschiedener Schwierigkeitsstufen durchführen – nach individueller Absprache mit dem Arzt. Das digitale Physio-Programm kann ganz einfach zu Hause abgerufen werden, um effektiv bei der langsamen Mobilisierung des Knöchels nach einer Verletzung zu unterstützen. Weitere Physiotherapie-Übungen für das Sprunggelenk gibt es auf unserer Webseite.

Wirkungsweise
  • Stabilisierung des Sprunggelenks
  • Individuell einstellbare Stabilisierung und Bewegungsfreiheit
  • Die Orthese kann einem Umknicken im Sprunggelenk entgegenwirken
Zweckbestimmung

Sprunggelenkorthesen zur Stabilisierung in einer Ebene, einstellbar.

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Stabilisierung des oberen oder unteren Sprunggelenks in einer Ebene notwendig ist, wie z. B.:

  • Chronische Bandinstabilitätenim oberen- und unteren Sprunggelenk
  • Nach Distorsionen (z.B. Supinationstrauma)
  • Präventiv nach Supinationstraumata, insbesondere bei sportlichen Aktivitäten
  • Leichte Verletzungen des Syndesmosebandes
Rezeptbeispiel

23.02.02.1045
Chronische Bandinstabilitätenim oberen- und unteren Sprunggelenk

Schlanke und abrüstbare Sprunggelenkorthese zur Stabilisierung.

Hilfsmittelnummer
23.02.02.1045
Größentabelle
Größentabelle medi Ankle sport brace
Kontakt
KontaktKontakt
Kontakt für Fachhändler
Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr
0921 912-333
0921 912-57
servicecenter@medi.de
Das könnte Sie auch interessieren
medi Rehab onemedi Rehab one
Produkt-Tipp

Kombinierbar mit dem medi Rehab® one Wadenstrumpf.

medi Rehab® one
Physio-Übungen bei Instabilitäten am SprunggelenkPhysio-Übungen bei Instabilitäten am Sprunggelenk
Physio-Übungen

Physio-Übungen bei Instabilitäten am Sprunggelenk

Physio-Übungen