Manumed active Handgelenkbandagen Detailansicht

Manumed active

Handgelenkbandage

  • Anatomische Form
  • Kein Einschneiden dank weichem Abschlussrand
  • Leichtes Anziehen

Fachhändler finden  Medizinische Fachinformationen

Stabilisierende Bandage für das Handgelenk

Eine leichte Kompression und Stabilisierung im Handgelenk kann bei verschiedenen Erkrankungen sinnvoll sein: Dazu zählen unter anderem Handgelenksarthrose, Verstauchungen am Handgelenk oder eine Sehnenscheidenentzündung.

Die Handgelenksbandage Manumed active ist aus kompressivem Gestrick gefertigt, welches das Handgelenk gut stabilisiert. Ein Gurtband sorgt für besseren Halt und entlastet durch seine Öffnung gleichzeitig den äußeren Bereich des Handknöchels. Die Bandage kann zu einer Linderung von Reizzuständen im Bereich des Handgelenks beitragen.


  • Verordnung durch den Arzt
  • In den Leistungen der Krankenkassen enthalten

Eigenschaften

Produktvorteile

  • Propriozeptive Kompression und volare Schiene bewirkt Führung und Stabilisierung des Gelenks

  • Vermeidung von Bewegungsschmerz durch palmare Stabilisierung

  • Bessere Durchblutung durch kompressives Gestrick → Abbau von Schwellungszuständen (Ödemen, Hämatomen)


Wirkungsweise

Manumed active bewirkt durch das Zusammenspiel aus kompressivem Gestrick, Gurtband und individuell anpassbarer Schiene einen stabilisierenden Effekt, der unzuträgliche Bewegungen des Handgelenkes verhindert. Damit werden die Unterarmmuskulatur sowie Sehnen und Sehnenansätze im betroffenen Bereich entlastet und Reizungen reduziert. Die Kompression des Gestricks wirkt zudem Schwellung begrenzend.
Grundsätzlich kann die Bandage ganztags getragen werden, während längerer Ruhephasen jedoch (z.B. Schlafen) sollte die Bandage abgelegt werden. Dies sollte aber nach dem eigenen Tragegefühl erfolgen. Bei unerwarteten, übermäßigen Veränderungen, z.B. eine Verstärkung der Beschwerden, legen Sie das Produkt bitte umgehend ab und kontaktieren Ihren Arzt oder versorgendes Fachgeschäft.
Die Bandage ist zum Gebrauch in Wasser geeignet. Bitte spülen Sie das Produkt anschließend gründlich aus.

Anziehanleitung

Vor dem Anlegen der Bandage öffnen Sie das Gurtband. Stülpen Sie das untere Ende der Bandage um. Die Schiene wird nun auf der Innenseite der Bandage in die vorgesehene Tasche eingeschoben. Achten Sie dabei auf die korrekte Ausrichtung der Schienenform zur Tasche. Ziehen Sie die Bandage über die Hand. Dabei ist das „m“ auf dem Handrücken zu sehen. Schließen Sie das Gurtband derart, dass die Öffnung im Gurtband über dem äußeren Handknöchel positioniert ist. Zum Abnehmen öffnen Sie das Gurtband. Greifen Sie von der Handinnenfläche aus in die Bandage. Mit Druck auf die innen liegende Tasche und die Schiene ziehen Sie die Bandage von der Hand. Bitte beachten Sie, dass das erstmalige Anlegen unter Einweisung von geschultem Fachpersonal erfolgen sollte.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Polyamid, Polyester, Elastan


Waschanleitung

Klettverschlüsse bitte vor dem Waschen schließen. Die Schiene muss vor dem Waschen entfernt werden. Seifenrückstände, Cremes oder Salben können Hautirritationen und Materialverschleiß hervorrufen.
Waschen Sie das Produkt, vorzugsweise mit medi clean Waschmittel, von Hand, oder im Schonwaschgang bei 30°C mit Feinwaschmittel ohne Weichspüler.
Nicht bleichen.
Lufttrocknen.
Nicht bügeln.
Nicht chemisch reinigen.


Größen


Größen

I
II
III
IV

Varianten

Links
Rechts

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

  • Handgelenkverletzungen (z.B. Verstauchungen, Distorsionen)
  • Reizzustände (posttraumatisch, postoperativ, rheumatisch)
  • Handgelenkarthrose
  • Tendovaginitis
  • Instabilitätsgefühl

Kontra-Indikationen

  • Erkrankungen oder Verletzungen der Haut im nwendungsbereich, vor allem bei entzündlichen Anzeichen (übermäßige Erwärmung, Schellung oder Rötung)
  • Empfindungs- und Durchblutungsstörungen im Bereich Unterarm/Hand (z.B. bei Diabetes)
  • Lymphabflussstörungen – ebenso nicht eindeutige Schwellungen von Weichteilen abseits des Anwendungsbereichs
05.07.02.0127
Handgelenkverstauchung
Stabilisierung und Entlastung des Handgelenks durch größenoptimierte, volare Handschiene. Diese ist anatomisch vorgeformt und individuell anpassbar.
Rezeptbeispiel

Hilfsmittelnummer

05.07.02.0127

Infomaterial

Datei-Downloads

Weitere Werbemittel für medi Produkte oder Gesundheitsthemen finden Sie in unserem Service-Bereich.

Werbemittelbestellung

Ähnliche Produkte

Jetzt teilen!

Produkt-Bewertung

Kontakt für Verbraucher

Ihr Kontakt zu medi

 

e-shop

Bestellen Sie als Fachhändler rund um die Uhr im medi e-shop.

Online bestellen

Kontakt für Fachhändler