Genumedi PAGenumedi PA
Genumedi PA GurtregulierungGenumedi PA Gurtregulierung
STS TherabandSTS Theraband
Genumedi PAGenumedi PA
Genumedi PAGenumedi PA
Genumedi PA Comfort ZoneGenumedi PA Comfort Zone
Genumedi PAGenumedi PA

Genumedi® PA

Knieorthese zur Entlastung des Sehnenansatzes Pes anserinus
  • Schmerzreduktion, Stimulation und Entlastung
  • komplexes Pelotten-Design zur Patellaführung
  • kostenloses Physioband und therapiebegleitende Übungen
Produktvielfalt
Standardfarben
Silber
Geeignet für
Damen
Herren
Materialzusammensetzung
Polyamid, Polyester, Elastan, Viskose
Größen
I
II
III
IV
V
VI
VII
III (extraweit)
IV (extraweit)
V (extraweit)
VI (extraweit)
VII (extraweit)
Verordnung durch den Arzt
In den Leistungen der Krankenkassen enthalten

Genumedi® PA: Knieorthese zur Entlastung des Sehnenansatzes Pes Anserinus (bei Schmerzen an der Innenseite des Knies)

Weiterlesen

Genumedi PA ist eine Knieorthese zur Entlastung des Sehnenansatzes Pes anserinus. Dabei stimuliert die 3D-Sehnenpelotte den Pes anserinus, was zu einer Schmerzreduktion führen kann. Dank des komplexen Pelotten-Designs unterstützt die Bandage Genumedi® PA die Schmerzlinderung und den Abbau von Schwellungen (Ödeme, Hämatome). Außerdem beeinflusst sie die korrekte Patellaführung durch eine seitlich verstärkte Patella-Silikon-Pelotte. Der Druck auf den Sehnenansatz kann mit dem Gurtband der Orthese individuell eingestellt werden. Jeder Genumedi PA liegen ein kostenloses Physioband und Angaben zu passenden Physio-Übungen bei.

Genumedi PA kommt dann zum Einsatz, wenn eine Beeinflussung des Patellagleitweges notwendig ist, zum Beispiel bei:

  • Pes anserinus-Syndrom
  • Pes anserinus Bursitis
  • Pes anserinus Tendinopathie
  • Postoperative Schmerzzustände am Pes anserinus
  • Patellofemoralem Schmerzsyndrom
  • Arthrose und Arthritis

Die Sehnenpelotte stimuliert den Pes anserinus an der Innenseite des Knies und entlastet den Sehnenansatz. Das versetzte Gurtsystem ermöglicht eine individuelle, auf den Patienten angepasste Druck-Regulierung auf die Pelotte. Zwei Oberschenkelpelotten unterstützen dabei, das muskuläre Gleichgewicht wieder herzustellen: Während die Detonisierungspelotte für eine Triggerpunkt-Ansprache zur Entspannung des äußeren Oberschenkelmuskels sorgt, stimuliert die Aktivierungspelotte die innere Oberschenkelmuskulatur. Der seitlich (lateral) verstärkte Patella-Ring fördert die sichere Führung der Kniescheibe. Außerdem minimiert die offene Einfassung des Patella-Silikonrings den Anpressdruck auf die Kniescheibe.

Das extraweiche Gestrick, die Comfort Zone mit Riffelstruktur und das Diamant-Zentrum erlauben einfaches Anlegen, ein angenehmes Tragefühl – vor allem in der in der Kniekehle – und die bewährte Stabilität. Seitliche Griffnoppen (Grip-Ons) erleichtern außerdem das Anziehen.

Die Genumedi® PA Kniebandage besteht aus kompressivem Gestrick. Dieses ermöglicht die Stabilisierung und Entlastung des Gelenks. Patienten erleben eine verbesserte Eigenwahrnehmung (Propriozeption) – dies wiederum unterstützt die Führung und Stabilisierung des Gelenks.

Durch die besondere Kombination aus Hightech- und Eukalyptus-Naturfasern ist Genumedi® PA besonders hautfreundlich. Die Clima Comfort* Technologie bietet hohe Atmungsaktivität: Sie leitet Feuchtigkeit schnell von der Haut ab. Damit sich die Genumedi® PA auch bei sportlichen Aktivitäten und im Alltag angenehm trägt, sorgt die integrierte Clima Fresh Funktion für einen antibakteriellen und geruchshemmenden Effekt.

* Wissenschaftlich getestet vom französischen Institut IFTH. Das Testergebnis zeigt, dass die Clima Comfort Technologie von medi den Klimaausgleich zwischen Haut und Strumpf gewährleistet. medi erreicht eine hervorragende Gesamtbewertung mit 11 von 12 Punkten.

Produktvorteile
  • 3D-Pelottensystem:
    • 3D-Sehnenpelotte: zur Stimulation des Pes anserinus und zur Schmerzreduktion
    • 3D-Patellapelotte: lateral verstärkt zur sicheren Führung
    • 3D-Oberschenkelpelotten: zur längerfristigen Wiederherstellung des muskulären Gleichgewichts
  • Neueste Stricktechnologie: Leichtes Anziehen, angenehmes Tragegefühl, bewährte Stabilität
  • medi Comfort Zone mit Riffelstruktur für noch mehr Tragekomfort in der Kniekehle
  • Grip-Ons: seitliche Griffnoppen erleichtern das Anziehen
  • Clima Comfort* für
    • Raschen Abtransport von Feuchtigkeit von der Hautoberfläche
    • Hohe Atmungsaktivität
  • Integrierte Clima Fresh Funktion
    • Wirkt antibakteriell
    • Hemmt somit geruchsbildende Bakterien
  • Kostenloser Physioloop & Angaben zu passenden Übungen in jeder Verpackung
Zweckbestimmung

Genumedi® PA ist eine Orthese zur Beeinflussung des Patellagleitweges.

Ausstattungsmerkmale
Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Beeinflussung des Patellagleitweges und benachbarter anatomischer Strukturen (z.B. Pes anserinus) notwendig ist, wie z. B.:

  • Pes anserinus Syndrom
  • Pes anserinus Bursitis
  • Pes anserinus Tendinopathie
  • Postoperative Schmerzzustände am Pes anserinus
  • Patellofemorales Schmerzsyndrom
  • Arthrose und Arthritis
Kontra-Indikationen

Zur Zeit nicht bekannt.

Rezeptbeispiel

23.04.05.0019
Pes anserinus Syndrom

Individuelle und punktgenaue Entlastung des Sehnenansatzes Pes anserinus.

Hilfsmittelnummer
23.04.05.0019
Videos
Genumedi® PA – Knieorthese zur Entlastung des Sehnenansatzes Pes ansernius
Genumedi® PA Kniebandage – Anleitung für Patienten
Größentabelle
15 cm6“5 cm2“
GrößeMaßIIIIIIIVVVIVII
Oberschenkel-Umfang (cm)kT37 - 4040 - 4343 - 4646 - 4949 - 5252 - 5555 - 58
Unterschenkel-Umfang (cm)kB25 - 2828 - 3131 - 3434 - 3737 - 4040 - 4343 - 46
Art.-Nr. K.17◊.201K.17◊.202K.17◊.203K.17◊.204K.17◊.205K.17◊.206K.17◊.207
Größe (extraweit mit bewährtem Haftband)MaßIIIIVVVIVII
Oberschenkel-Umfang (cm)kT46 - 4949 - 5252 - 5555 - 5858 - 61
Unterschenkel-Umfang (cm)kB31 - 3434 - 3737 - 4040 - 4343 - 46
Art.-Nr. silberK.17◊273K.17◊274K.17◊275K.17◊276K.17◊277
NummerAusrichtung
◊ = Ausrichtung ergänzen2links
3rechts
Kontakt
KontaktKontakt
Kontakt für Fachhändler
Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr
0921 912-333
0921 912-57
servicecenter@medi.de
Kontakt FrauKontakt Frau
Kontakt für Verbraucher
Mo. - Do. 8:00 - 17:00 Uhr
Fr. 8:00 - 14:00 Uhr
0921 912-750
0921 912-57
verbraucherservice@medi.de
Das könnte Sie auch interessieren
Sportverletzung KnieSportverletzung Knie
Pes anserinus-Syndrom

Erfahren Sie mehr zum Krankheitsbild und den Therapiemöglichkeiten.

Mehr erfahren
Therapiebegleitende Übungen

Mit den richtigen Übungen können Sie Ihre Fitness und Mobilität erhalten und Schmerzen vorbeugen.

Übungsprogramm
Fachhändlersuche