circaid® juxtalite® Fußteil

Zusätzliches Fußteil bei ausgeprägtem Ödem im Vorfuß
  • einfaches An- und Ablegen
  • latexfreies, hautfreundliches Material
  • angenehmer Tragekomfort
Produktvielfalt
Standardfarben
Beige
Materialzusammensetzung
55% Nylon, 38% Polyurethan, 7% Elastan
In den Leistungen der Krankenkassen enthalten

circaid® juxtalite® Fußteil: Anpassbare Kompressionsversorgung mit geschlossener Ferse bei ausgeprägtem, venösem Ödem im Vorfuß

Weiterlesen

Das circaid® juxtalite® Fußteil bietet Patienten mit ausgeprägtem Phlebödem zusätzliche Kompression für Fuß und Knöchel. Durch die kurzzügigen Eigenschaften wird es bei der Entstauung von venösen Ödemen und zur Behandlung des offenen Beins eingesetzt. Für die perfekte Passform ist das Produkt in der Länge kürzbar.

Das Produkt kann nach vorheriger Einweisung durch Fachpersonal einfach an- und abgelegt werden: Es wird empfohlen, das circaid® juxtalite® Fußteil immer in Kombination mit einer Unterschenkelversorgung (zum Beispiel circaid® juxtalite®) und für einen optimalen Tragekomfort über der circaid® kompressiven Socke zu tragen. Das latexfreie, geruchshemmende Material sorgt für hautfreundlichen Tragekomfort.

Produktvorteile
  • Kompression für Fuß und Sprunggelenk
  • Für eine perfekte Passform kann das Produkt in der Länge gekürzt werden
  • Einfache Handhabung
  • Erhältlich in Standardgrößen 
Zweckbestimmung

Die Kompressionsversorgung dient bei Patienten mit Venen- und Lympherkrankungen zur Kompression des Fußes und des Knöchels.

Indikationen
  • Chronisch venöse Insuffizienz
  • Varikose
  • Postthrombotisches Syndrom
  • Ulcus cruris venosum

Das circaid juxtalite Fußteil ist aktuell nicht im Hilfsmittelverzeichnis gelistet.

Kontra-Indikationen
  • Fortgeschrittene periphere arterielle Verschlusskrankheit
  • Dekompensierte Herzinsuffizienz
  • Septische Phlebitis
  • Phlegmasia coerulea dolens
  • Unbehandelte Infektion des Beines und / oder des Fußes
  • Jeder Umstand, bei dem erhöhter venöser oder lymphatische Rückfluss unerwünscht ist
  • Verdacht auf oder bekannte unbehandelte akute tiefe Beinvenenthrombose


Besondere Aufmerksamkeit bei

  • Leichter oder mittelschwerer peripherer arterieller Verschlusskrankheit
  • Eingeschränkter Wahrnehmungsfähigkeit - der Patient muss in der Lage sein, die Kompressionsstärke wahrzunehmen
  • Unverträglichkeit auf eines der eingesetzten Materialien
  • Einsatz bei Kindern und hilfsbedürftigen Patienten - Patienten müssen in der Lage sein, die applizierte Kompressionsstärke wahrzunehmen und zu kommunizieren 
Rezeptbeispiel

Ulcus cruris venosum

Medizinisches adaptives Kompressionssystem, circaid juxtalite Fußteil
1 Stück
17.06.23.3001

Hilfsmittelnummer
17.06.23.3001
Videos
circaid® juxtalite® Fußteil: An- und Ablegen
circaid® juxtalite® Fußteil: Vermessen für geschultes Fachpersonal
circaid® juxtalite® Fußteil: Individuelles Anpassen durch geschultes Fachpersonal
Größentabelle
lGlDcGcFcEcDcCcB1cBcYcA1cA
MaßSM
Umfangmaße in cmcA119 - 2624 - 31
Kontakt
Kontakt FrauKontakt Frau
Kontakt für Verbraucher
Mo. - Do. 8:00 - 17:00 Uhr
Fr. 8:00 - 14:00 Uhr
0921 912-750
0921 912-57
verbraucherservice@medi.de
Fachhändlersuche