Dr. Konstanze Kuchenmeister teilt ihr Rezept für ein positives Leben

Niemals aufgeben und immer nach vorne blicken

Dr. Konstanze Kuchenmeister

Nehmen Sie Ihr Glück selbst in die Hand!

Niemals aufgeben und immer nach vorne blicken: Das ist das Motto von Dr. Konstanze Kuchenmeister. Sie ist vier- fache Mutter, Ehefrau, Ärztin, Lymphödem-Patientin und außerdem Inspiration für viele Frauen im ganzen Land. Ob ähnlicher Schicksalsschlag oder der Wunsch, das eigene Leben positiver und aktiver zu gestalten – Dr. Konstanze Kuchenmeisters offene und ehrliche Worte motivieren und spenden Trost.

Bewegendes Schicksal trifft auf beeindruckenden Lebenswillen

Die Lebensgeschichte der Nürnberger Gynäkologin ist ergreifend. Kurz nach der Geburt ihrer Zwillinge 2004 wird bei ihr Gebärmutterhalskrebs festgestellt. Voller Lebenswillen bekämpft Konstanze die Krankheit, stellt sich Operation und Chemotherapie, ist fürsorgliche Mutter und Ehefrau und baut sich gleichzeitig eine eigene Praxis auf. Als sie glaubt, den Krebs besiegt zu haben, diagnostizieren die Ärzte einen Gehirntumor – ein herber Rückschlag, doch wieder kämpft Konstanze und siegt. Gemeinsam mit der Erfolgsautorin Hera Lind schreibt sie ihre Geschichte auf. Sie möchte anderen mit ihren Erfahrungen dabei helfen, sich nicht aufzugeben und ihr eigenes Glücksrezept zu finden. Der Schlüssel zu einem selbstbestimmten Leben? Seine eigenen Träume kennen, Potenziale entdecken und die passende Unterstützung finden.

Schritt für Schritt zum Glück

Wer sein Leben ändern, Krisen meistern und besser leben möchte, muss vor allem eines tun: Die Initiative ergreifen und „einfach“ anfangen. Viele Schritte auf dem Weg zum eigenen Glück sind Kopfsache. Dr. Konstanze Kuchenmeiste rät dazu, sich bewusst zu machen, was man vom Leben möchte. Wohin soll die Reise gehen? Die eigenen Träume zu visualisieren und Altes loszulassen, ist essenziell. Wer genau weiß, was er möchte und frei von Ballast ist, erreicht seine Ziele einfacher. Bei der Umsetzung hilft es schließlich, in kleinen Schritten zu denken, Teilerfolge zu feiern und sich selbst nicht zu sehr unter Druck zu setzen. Meditation, Atemübungen und Entspannungsmethoden helfen dabei.

Gesunder Körper, fitter Geist

Du bist, was du isst: Gesunde Ernährung und Bewegung sind die Basis für einen vitalen Geist. Wer auf seinen Körper achtet, fühlt sich wohler in seiner Haut, kann Herausforderungen besser meistern und den Alltag unbeschwert genießen.

Gerade Lip- und Lymphödem-Patientinnen profitieren von einer gesunden Ernährung. Dr. Konstanze Kuchenmeisters goldene Regel: beim Einkauf auf frische, unverarbeitete Lebensmittel setzen. Aber auch das Essen selbst sollte bewusst passieren – Smartphone zur Seite, den Tisch schön decken und die Speisen wertschätzen. Besonders, wer allein isst, erlebt die Mahlzeit so viel intensiver und bleibt obendrein länger satt.

Neben der richtigen Ernährung ist ausreichend Bewegung ein zentraler Baustein für das Wohlbefinden. Dabei ist die Sportart für Dr. Konstanze Kuchenmeister nebensächlich. Was Spaß macht und motiviert, langfristig durchzuhalten, ist goldrichtig.

Was Lip- und Lymphödem-Patientinnen bewegt

Viele Lip- und Lymphödem-Patientinnen suchen bei Dr. Konstanze Kuchenmeister Rat zum Thema Verhütung. Die Gynäkologin klärt auf und gibt ihren Patientinnen Sicherheit. Die wichtigste Botschaft: Patientinnen sollten den eigenen Körper genau kennen und sich dem Wechselspiel der Hormone bewusst sein – insbesondere, wenn es um hormonelle Verhütung geht. Die Wissenschaft vermutet einen Zusammenhang zwischen Lipödem-Erkrankungen und dem Einfluss von weiblichen Geschlechtshormonen: Beschwerden treten oft erstmals in der Pubertät oder Schwangerschaft auf. Dr. Konstanze Kuchenmeister sieht eine hormonelle Verhütung deshalb kritisch und empfiehlt Patientinnen alternative Verhütungsmethoden. Wer Hormone einnimmt, sollte seinen Körper ganz genau beobachten, Veränderungen notieren und mit seinem Arzt Rücksprache halten. Ein Rat, der für alle Frauen gilt – und ganz besonders für Lip- und Lymphödem-Patientinnen. Auch beim Thema Schwangerschaft kann ein vertrauensvolles Gespräch mit dem Arzt helfen, die Veränderungen im Körper richtig einzuschätzen.

Hilfe anzunehmen, ist echte Stärke

Seit der Diagnose Lymphödem hat Dr. Konstanze Kuchenmeister ein essenzielles Hilfsmittel: ihren Kompressionsstrumpf. Die Versorgung direkt morgens anzuziehen, heißt für sie: gut in den Tag starten – und ihn aktiv erleben. Generell rät die Gynäkologin, zu lernen, wie man Hilfe annimmt. Denn wer sein Leben zum Positiven verändert und das eigene Schicksal selbst in die Hand nimmt, ist nicht allein. Die gegenseitige Unterstützung von Freunden und Familie ist wertvoll und bringt Freude: Gemeinsam sind wir stärker!

medi companion®

medi companion

Die neue Gesundheits-App für Lip- und Lymphödem-Patienten

medi companion

Gesunde Ernährung

Ernährung bei Lipödem und Lymphödem

Mit gesunder Ernährung Ihre Lip- und Lymphödem- Therapie unterstützen

Ernährungstipps

Fachhändlersuche

medi Händlerfinder

Bei diesen Händlern können Sie medi Produkte kaufen

Händler suchen

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
1 Bewertungen
80 %
1
5
4