Klavicula-Bandagen

Sichere Fixierung des Schultergürtels

Lumbamed basic LWS-Orthesen zur Stabilisierung

Korrekter Sitz mit den Klavikula-Bandagen von medi

Das Schlüsselbein, auch Klavikula genannt, ist mit dem Schultergelenk und dem Brustbein verbunden. Gemeinsam mit dem Schulterblatt bildet es den Schultergürtel, der dafür sorgt, dass wir die Arme flexibel in alle Richtungen bewegen können. Liegt hier ein Bruch vor oder wurde der Schultergürtel operiert, können Klavikula-Bandagen die Heilung unterstützen. Sie fördern das korrekte Zusammenwachsen des Knochens durch eine gezielte Rückführung der Schulter.

Schneller wieder fit mit Klavikula-Bandagen

Das Schlüsselbein ist kaum von Muskeln geschützt. Stattdessen liegt es direkt unter der Haut, wo es auch ertastet werden kann. Deshalb ist es häufig von Verletzungen betroffen, die unsere Beweglichkeit stark einschränken können, zum Beispiel eine Klavikula-Fraktur. Hier kommen die Klavikula-Bandagen von medi zum Einsatz: Indem sie den Schultergürtel sicher fixieren, kann das Zusammenwachsen des Knochens zügig voranschreiten und der Patient ist schneller wieder fit.

War dieser Artikel hilfreich?