Multizone slim orthopädische Einlagen Mode mediMultizone slim orthopädische Einlagen Mode medi
Multizone slim orthopädische Einlagen medi BusinessMultizone slim orthopädische Einlagen medi Business
Multizone slim orthopädische Einlagen Mode mediMultizone slim orthopädische Einlagen Mode medi

Multizone slim

Orthopädische Einlage für Business-Schuhe
  • für modische Business-Schuhe
  • optimale Unterstützung des Fußes
  • mit Mittelfußpelotte
Produktvielfalt
Größen
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
36
48
35
Materialzusammensetzung
Velours anthrazit
Top Form magenta (ca. 30° Shore A)
Top Schaum grau (ca. 25° Shore A)
Top Schaum silber (ca. 35° Shore A)
THK Metallic
Carbon-Vlies
In den Leistungen der Krankenkassen enthalten
Verordnung durch den Arzt

Besonders dünne Multizone slim Einlagen

Weiterlesen

Multizone slim ist eine orthopädische Einlage für modische Business-Schuhe. Die schlanke Passform und die besonders dünne Weichbettung tragen im Schuh kaum auf. Die Einlage bietet eine optimale Unterstützung des Fußes. Dafür sorgen die Mittelfußpelotte und der hochflexible Kern der Multizone slim Einlage. Der Top Velours Bezug der orthopädischen Einlage ist abwaschbar. Multizone slim ist besonders dünn und passt somit in die meisten Business- und in andere schmale Schuhe.

Bei Multizone slim handelt es sich um Einlagen-Rohlinge, die durch den Fachhandel individuell angepasst werden.

Produktvorteile
  • Hochflexibler Einlagenkern
  • Dünner Aufbau mit leicht reduzierter Dämpfung
  • In schmaler und breiter Ausführung verfügbar
Zwecksetzung

Einlagenrohlinge zur Abgabe an die versorgenden Fachkreise für die Erstellung von Sonderanfertigungen zur indikationsgerechten Versorgung des Patienten am Fuß.

Ausstattungsmerkmale
Indikationen
  • Knickfuß
  • Senkfuß
  • Spreizfuß
  • Plattfuß
Kontra-Indikationen (Absolut)
  • Schwere Fußdeformität
Kontakt
Kontakt FrauKontakt Frau
Kontakt für Verbraucher
Mo. - Do. 8:00 - 17:00 Uhr
Fr. 8:00 - 14:00 Uhr
0921 912-750
0921 912-57
verbraucherservice@medi.de
Das könnte Sie auch interessieren
Patientengeschichte Brustkrebs Martina GlombPatientengeschichte Brustkrebs Martina Glomb
Patientengeschichten

Triathletin Laura Philipp: Höchstleistungen trotz Spreizfuß

Interview