Lumbamed basic LWS-Orthesen zur Stabilisierung

M.step® Kidz

Sprunggelenkorthese zur Stabilisierung in einer Ebene

  • leichte Schaum-Gel-Polster
  • versetzbare und einstellbare Gurte für hohen Tragekomfort
  • individuell an den Schwellungszustand anpassbar

Fachhändler finden   Medizinische Fachinformationen

M.step Kidz Sprunggelenkorthese

M.step Kidz ist eine Sprunggelenkorthese für Kinder, die das Gelenk stabilisiert. Die leichten Schaum-Gel-Polster der Orthese passen sich den anatomischen Strukturen individuell an. So wird der Druck möglichst gleichmäßig verteilt. Versetzbare und einstellbare Gurte sorgen außerdem für einen hohen Tragekomfort. Dank ihrer Gurte ist die M.step Kidz über den gesamten Zeitraum der Therapie tragbar: Die Sprunggelenkorthese lässt sich an den Schwellungszustand des Knöchels anpassen.

M.step Kidz kommt zur Anwendung, wenn eine Stabilisierung des Sprunggelenks notwendig ist – bei gleichzeitiger Begrenzung des Abknickens nach außen oder innen (Pro- und / oder Supination). Dies ist unter anderem bei diesen Indikationen der Fall:

  • Bandverletzungen am oberen Sprunggelenk (Grad II + III)
  • Verstauchungen (Distorsionen)
  • chronische Instabilität des oberen Sprunggelenks

Die M.step Kidz Sprunggelenkorthese ist mit ihrem geringen Gewicht speziell auf die anatomischen Anforderungen von Kindern abgestimmt. Feste, vorgeformte Halbschalen stabilisieren das Gelenk und schützen vor unzuträglichen Drehbewegungen. Durch die schlanke Konstruktion kann die Orthese auch im Schuh getragen werden. Das Material der M.step Kidz ist angenehm zu tragen und hautfreundlich. Das kindgerechte und moderne Design im Jeans-Look macht die Sprunggelenkorthese auch optisch attraktiv für junge Patienten.


  • In den Leistungen der Krankenkassen enthalten
  • Verordnung durch den Arzt

Eigenschaften

Wirkungsweise

  • Stabilisierung des Sprunggelenks
  • Schutz vor unzuträglichen Pronations- und Supinationsbewegungen und Schutz des Knöchels


Zweckbestimmung

Sprunggelenkorthesen zur Stabilisierung in einer Ebene.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Polyurethan, Polyester

Größen


Größen

Universal

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Stabilisierung des Sprunggelenks mit Begrenzung von Pro- und/oder Supination notwendig ist, wie z. B.:

  • Nach Bandverletzungen am oberen Sprunggelenk (Grad II + III) (postraumatisch / postoperativ)
  • Nach Distorsionen
  • Bei chronischer Instabilität des oberen Sprunggelenks

Kontra-Indikationen

Keine

23.02.02.0011

Nach Bandverletzungen am oberen Sprunggelenk (Grad II + III) (postraumatisch / postoperativ)
Autoadaptive Polster und integrierte Schaumeinlagen
Rezeptbeispiel

Hilfsmittelnummer

23.02.02.0011

Infomaterial

Datei-Downloads

Weitere Werbemittel für medi Produkte oder Gesundheitsthemen finden Sie in unserem Service-Bereich.

Werbemittelbestellung

Kontakt für Fachhändler

Kontakt

Kontakt für Verbraucher

Kontakt Frau

Mo. - Do. 08.00 - 17.00 Uhr
Fr. 08.00 - 14.00 Uhr