Lumbamed basic LWS-Orthesen zur Stabilisierung

medi Walker boot Kidz

Unterschenkelorthese

  • Speziell für die Anatomie von Kindern entwickelt
  • Hoher Tragekomfort durch weiches Material
  • Modernes, kindgerechtes Design

Fachhändler finden  Medizinische Fachinformationen

Orthese zur Ruhigstellung des Fußgelenks bei Kindern

Der medi Walker boot Kidz ist speziell für Verletzungen der Knochen, Bänder und Sehnen im Bereich des Knöchels und Fußes bei Kindern entworfen. Die Orthese stellt den Unterschenkel sowie den Fuß ruhig. Dabei wird das Sprunggelenk in einem Neigungswinkel von 90° fixiert. Dieser Winkel ist vor allem bei Verletzungen und nach Operationen an Bändern und Sehen, beispielsweise der Achillessehne empfohlen.

Auch bei einem Knöchelbruch (Fibulafraktur) hilft der medi Walker boot Kidz bei der Stabilisierung nach einer Operation und unterstützt so den Heilungsprozess. Durch die besondere Konstruktion der Orthese ist dennoch ein natürlicher Bewegungsablauf möglich: Die spezielle Rocker-Sohle erlaubt eine gewohnte Abrollbewegung des verletzten Fußes.

  • Verordnung durch den Arzt
  • In den Leistungen der Krankenkassen enthalten

Eigenschaften

Produktvorteile

  • Fixiert das Sprunggelenk bei 90°

  • Rocker Sohle fördert das natürliche Gangbild

  • Einfache Wundinspektion und Hygiene

Anziehanleitung

Öffnen Sie zunächst alle  Klettverschlüsse sowie das Bein-/ Fußpolster. Stellen Sie nun Bein und Fuß so in die Polsterung, dass die Ferse fest in dem vorgesehenen Fersenbett steht und schließen Sie das Polster.  Bei Patienten mit sehr schlankem  Unterschenkel und stark  überlappendem Beinpolster kann dieses mit einer Schere auf die richtige Länge zurecht geschnitten werden.
Stellen Sie den Fuß in die feste Schale des Walkers. Die zwei seitlichen  Führungsschienen sollten jeweils genau an der inneren und äußeren Mittellinie des Unterschenkels  anliegen. Schließen Sie dann die beiden Klettverschlüsse des Fußteiles sowie den hinteren Fersengurt.
Abschließend schließen Sie nun die drei Beingurte von unten nach oben. Achten Sie darauf, dass die Gurte glatt am Polster anliegen und vorne fest geschlossen werden.
Die Blutzirkulation darf dadurch aber nicht behindert werden.
Zur zusätzlichen Stabilisierung des Unterschenkels können nun die  beiliegenden Plastikschalen am Polster befestigt werden. Die breitere davon ist für den Wadenbereich bestimmt.  Die Polsterstücke können zur  zusätzlichen Auspolsterung verwendet werden (z.B. über den Spann, am  Fersengurt, zwischen Knöchel und Gelenk).

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Aluminium, PU-Schaum, Baumwolle


Waschanleitung

Klettverschlüsse bitte vor dem Waschen schließen. Seifenrückstände, Cremes oder Salben können Hautirritationen und Materialverschleiß hervorrufen.
Waschen Sie die Polster vorzugsweise mit medi clean Waschmittel von Hand.
Nicht bleichen.
Lufttrocknen.
Nicht bügeln.
Nicht chemisch reinigen.


Größen


Größen

S
M
L
XL

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

  • Postoperativ (Achillessehnenruptur, Band- / Weichteil- und Sehnenverletzungen, Fibulafraktur)
  • Konservativ (Vor- / Mittelfuß und Fußwurzel, Achillessehne, Fibulafraktur)

Kontra-Indikationen

  • Keine
23.06.01.0049
Achillessehnenruptur
Sichere Immobilisierung
Rezeptbeispiel

Hilfsmittelnummer

23.06.01.0049

Infomaterial

Datei-Downloads

Weitere Werbemittel für medi Produkte oder Gesundheitsthemen finden Sie in unserem Service-Bereich.

Werbemittelbestellung

Ähnliche Produkte

Jetzt teilen!

Produkt-Bewertung

Kontakt für Verbraucher

Ihr Kontakt zu medi

 

e-shop

Bestellen Sie als Fachhändler rund um die Uhr im medi e-shop.

Online bestellen

Kontakt für Fachhändler