Lumbamed basic LWS-Orthesen zur Stabilisierung

medi Walker boot Kidz

Unterschenkelorthese zur Immobilisierung für Kinder

  • flache, abgerundete und rutschfeste Sohle
  • vier Gurte für hohe Stabilität
  • speziell für Kinder entwickelt

Fachhändler finden   Medizinische Fachinformationen

medi Walker boot Kidz mit rutschfester Sohle

medi Walker boot Kidz ist eine Unterschenkel-Fußorthese zur Ruhigstellung in vorgegebener Position. Die Orthese fixiert das Sprunggelenk bei 90 Grad. Die flache, abgerundete und rutschfeste Sohle kann ein natürliches Gangbild unterstützen. Die vier Gurte des medi Walker boot Kidz sorgen für hohe Stabilität. Speziell für die Anatomie von Kindern entwickelt, punktet die Unterschenkel-Fußorthese mit passgenauem Sitz.

medi Walker boot Kidz kommt bei allen Indikationen, bei denen eine frühfunktionelle Mobilisierung und Bewegungsbegrenzung in Gelenken der Unterschenkel-Fuß-Region notwendig ist zum Einsatz, beispielsweise:

  • postoperativ und konservativ nach Brüchen des Wadenbeins (Fibulafrakturen)
  • nach Luxationsfrakturen des oberen Sprunggelenks
  • konservativ bei Verletzungen des Vor- und Mittelfußes sowie der Fußwurzel
  • nach operativ versorgten Band-, Weichteil- und Sehnenverletzungen
  • im Anschluss an die Behandlung von Sprungbein-, Fersenbein- und Innenknöchelbrüchen
  • konservativ oder postoperativ bei frühfunktioneller Therapie nach einem Riss der Achillessehne

medi Walker boot überzeugt durch sein geringes Gesamtgewicht, sowie sein modernes, kindgerechtes Design. Das weiche und hautfreundliche Material sorgt für hohen Komfort. Durch die besondere Konstruktion der Orthese ist außerdem ein natürlicher Bewegungsablauf möglich: Die spezielle Rocker-Sohle erlaubt die gewohnte Abrollbewegung des verletzten Fußes und kann das natürliche Gangbild unterstützen.

  • In den Leistungen der Krankenkassen enthalten
  • Verordnung durch den Arzt

Eigenschaften

Wirkungsweise

  • Unterschenkel-Fußorthese zur Immobilisierung in  vorgegebener  Position
  • Vier Gurte für hohe Stabilität


Zweckbestimmung

Unterschenkel-Fußorthesen zur Immobilisierung in vorgegebener Position.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Aluminium, PU-Schaum, Baumwolle

Größen


Größen

S – XL

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine frühfunktionelle Mobilisierung mit Bewegungsbegrenzung in Gelenken der Unterschenkel-Fuß-Region notwendig ist, wie z. B.:

  • Nach Fibulafrakturen (postoperativ und konservativ)
  • Nach Luxationsfrakturen des oberen Sprunggelenks
  • Nach Verletzungen des Vor- und Mittelfußes sowie der Fußwurzel (konservativ)
  • Nach operativ versorgten Band-, Weichteil- und Sehnenverletzungen
  • Nachbehandlung von Sprungbein-, Fersenbein-, und Innenknöchelfrakturen
  • Bei frühfunktioneller Therapie bei Achillessehenruptur (konservativ/ postoperativ)

Kontra-Indikationen

  • Instabile Frakturen oder Frakturen des proximalen Schien-  oder Wadenbeines
23.06.01.0049

Nach Fibulafrakturen (postoperativ und konservativ)
Sichere Immobilisierung
Rezeptbeispiel

Hilfsmittelnummer

23.06.01.0049

Infomaterial

Datei-Downloads

Weitere Werbemittel für medi Produkte oder Gesundheitsthemen finden Sie in unserem Service-Bereich.

Werbemittelbestellung

Kontakt für Fachhändler

Kontakt

Kontakt für Verbraucher

Kontakt Frau

Mo. - Do. 08.00 - 17.00 Uhr
Fr. 08.00 - 14.00 Uhr