Die geschwungene medi Weltkugel

medi Rigidus f-tec

Orthopädische Einlagen für Hallux rigidus-Patienten

  • Entlastung der betroffenen Gelenke
  • Hebelwirkung über den Schmerzbereich
  • Hydrofresh-Bezug für angenehmen Tragekomfort

Fachhändler finden  Medizinische Fachinformationen

Ideale Einlagenversorgung bei Hallux rigidus

Die medi Rigidus f-tec bietet eine spürbare Entlastung des Großzehengrundgelenks dank einer Rigidus-Feder aus Glasfaser. Die Feder bewirkt eine Hebelwirkung über das schmerzende Gelenk.


Eigenschaften

Produktvorteile

  • Dünne Einlage, für eine Vielzahl von Schuhen beispielsweise auch Business-Schuhe mit wenig Platzangebot

  • Formstabile Glasfaser-Feder für eine effektive Entlastung des Großzehengrundgelenks

  • Angenehmes Klima im Schuh, dank Hydrofresh-Bezug


Zweckbestimmung

Entlastet das schmerzende Großzehengrundgelenk bei jedem Schritt. 

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Hydrofresh-Bezug 
Pelotte
Mehrteiliger Einlagenkern
Rigidus-Feder aus Glasfaser
Unterbezug


Größen

35-48

Varianten

breit (Karree) und schmal

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

  • Hallux rigidus
  • Hallux limitus
  • Hallux flexus
  • Hallux non extensus

Kontra-Indikationen (Absolut)

  • Schwere Fußdeformität, Diabetes
  • Neuropathien

Kontakt für Fachhändler

Kontakt

Kontakt für Verbraucher

Kontakt Frau

Mo. - Do. 08.00 - 17.00 Uhr
Fr. 08.00 - 14.00 Uhr