Schiene Ruhigstellen KniescheibeSchiene Ruhigstellen Kniescheibe
Schiene Ruhigstellen KniescheibeSchiene Ruhigstellen Kniescheibe

medi Classic

Knieorthese zur Immobilisierung
  • Knie-Ruhigstellung in 0- oder 20-Grad-Position
  • einfaches An- und Ablegen
  • individuell an den Beinumfang anpassbar
Produktvielfalt
Standardfarben
Weiß
Varianten
Herren
Damen
Materialzusammensetzung
Aluminium, Baumwolle, PU-Schaum, Polyester
In den Leistungen der Krankenkassen enthalten
Verordnung durch den Arzt

medi Classic: Orthese zur Ruhigstellung des Knies

Weiterlesen

medi Classic ist eine Knieorthese zur Ruhigstellung des Kniegelenks. Es gibt zwei Varianten der Orthese: eine zur Ruhigstellung in gestreckter 0-Grad-Position, die andere für eine Ruhigstellung in Beugung (20-Grad-Position). Durch die offene Wickelkonstruktion ist das An- und Ablegen einfach und ohne Abwinkeln des Knies möglich. Dank der dreiteiligen Konstruktion und einer intelligenten Klettverschlusstechnik lässt sich die Orthese individuell und passgenau auf den Beinumfang ausrichten.

Die medi Classic Orthese findet bei einer Ruhigstellung des Kniegelenks in gestreckter oder gebeugter Position Anwendung. Das ist zum Beispiel bei diesen Indikationen notwendig:

  • nach einer Bandverletzung (posttraumatisch / postoperativ)
  • nach einer Meniskusverletzung (posttraumatisch / postoperativ)
  • nach einer Sehnenverletzung (posttraumatisch / postoperativ)
  • nach Patellaluxation
  • nach kniegelenknahen Brüchen (Frakturen)

Die Orthese kann dank der Ruhigstellung Schmerzen reduzieren. Außerdem überzeugt medi Classic durch Handhabung und Komfort: Für einen passgenauen Sitz lassen sich die Stabilisierungsstäbe des Produkts herausnehmen und anpassen. Ein weiterer Pluspunkt der Knieorthese: Das angenehme und hautfreundliche Material ist waschbar.

Produktvorteile
  • Ruhigstellung in gestreckter (O°) Position oder in gebeugter Position (20°)
  • Die Ruhigstellung des Kniegelenks kann zu einer Schmerzreduktion führen
  • Einfaches An- und Ablegen ohne Abwinklung des Knies durch offene Wickelkonstruktion
  • Individuelle Anpassung an Beinumfang durch 3-teilige Konstruktion und Klettverschlusstechnik
  • Angenehmes, hautfreundliches Material, waschbar
  • Herausnehmbare und anpassbare Stabilisierungsstäbe
Zweckbestimmung

Knieorthesen zur Immobilisierung.

Ausstattungsmerkmale
Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Ruhigstellung des Kniegelenks in gestreckter / gebeugter Position notwendig ist, wie z. B.:

  • Nach Bandverletzungen (postraumatisch / postoperativ)
  • Nach Meniskusverletzungen (postraumatisch / postoperativ)
  • Nach Sehnenverletzungen (postraumatisch / postoperativ)
  • Nach Patellaluxation
  • Nach kniegelenknahen Frakuren
Kontra-Indikationen

Zur Zeit nicht bekannt

Rezeptbeispiel

23.04.01.0009
Posttraumatische Ruhigstellung

Optimales An- und Ablegen durch offene Wickel-Version. Hautfreundliches, luftdurchlässiges Material und herausnehmbare Stabilisierungsstäbe. .

Hilfsmittelnummer
0°: 23.04.01.0009
20°: 23.04.01.1003
Größentabelle
Kontakt
KontaktKontakt
Kontakt für Fachhändler
Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr
0921 912-333
0921 912-57
servicecenter@medi.de
Kontakt FrauKontakt Frau
Kontakt für Verbraucher
Mo. - Do. 8:00 - 17:00 Uhr
Fr. 8:00 - 14:00 Uhr
0921 912-750
0921 912-57
verbraucherservice@medi.de
Das könnte Sie auch interessieren
medi Rehab One AG Rehastudiomedi Rehab One AG Rehastudio
Produkt-Tipp

Kombinierbar mit dem medi Rehab® one Schenkelstrumpf.

medi Rehab® one
Fachhändlersuche