medi CAD soft Einlagemedi CAD soft Einlage
medi CAD Classic soft Einlagemedi CAD Classic soft Einlage
medi CAD soft Einlagemedi CAD soft Einlage

medi CAD® Soft

Gezielte Entlastung druckempfindlicher Füße
  • so individuell wie Ihr Fuß – basierend auf Ihren Fußdaten
  • optionale Verstärkungsschicht bei der medi CAD Plus Variante
  • Komfort in nahezu allen Schuhtypen
Produktvielfalt
Geeignet für
Damen
Herren
Größen
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
Ärztliche Verordnung
In den Leistungen der Krankenkassen enthalten

medi CAD® Soft: Hochwertiger, gefräster Einlagen-Rohling für druckempfindliche Füße

Weiterlesen

medi CAD® Soft sind gefräste Einlagen-Rohlinge, die durch das Sanitätshaus an nahezu jeden Schuhtyp angepasst werden können. Die Einlagen eignen sich für eine Vielzahl von Alltags- sowie Sportschuhen und können druckempfindliche Fußregionen gezielt entlasten. Die Rohlinge bestehen aus hochwertigen, weichen und vor allem leichten EVA-Materialien (Schaumstoff).

Bei entsprechender Anpassung durch den orthopädischen Fachhandel ermöglicht die Einlage eine angenehme Druckumverteilung am Fuß – was Schmerzen lindern kann. Die niedrige Fersenschale sorgt für eine optimierte Fersenführung und Stabilität beim Auftritt.

Durch die moderate Quergewölbepelotte bleibt die Unterstützung dezent, das Druckempfinden am Fuß wird dadurch gering gehalten.

Für noch mehr Individualität: Mithilfe digitaler Tools kann Ihr Fußabbild in die Einlage integriert werden. Sprechen Sie Ihren Fachhändler darauf an!

Die Produkteigenschaften variieren aufgrund der individuellen Bearbeitung durch den Techniker. Moderne Trendfarben sorgen für eine attraktive Optik.

Produktvorteile
  • Besonders leicht
  • Weiche Bettung des Fußes
  • Individualisierbar mit Ihrem Fußabdruck
  • Materialkombinationen für  vermindertes Druckempfinden
  • Attraktive Optik durch Einsatz moderner Trendfarben
Zwecksetzung

medi Einlagenrohlinge zur Abgabe an die versorgenden Fachkreise für die Erstellung von Sonderanfertigungen zur indikationsgerechten Versorgung von Fußdeformitäten.

Indikationen

Senk-/Spreizfuß
Knickfuß
Hohlfuß

Rezeptbeispiel

08.03.03.****

08.99.99.0004 Weichbettung langsohlig 08.99.99.0001 Supinationskeil 08.99.99.0002 Fersenpolster/-ausnehmung bds.

1 Paar Bettungseinlagen elastisch im CAD-/CAM-Verfahren oder mit Frästechnik

**** abhängig von Indikationen und Zurichtung der Rohlinge

Kontakt
KontaktKontakt
Kontakt für Fachhändler
Mo. - Do. 7.30 - 17.00 Uhr
Fr. 7.30 - 15.00 Uhr
0921 912-500
0921 912-510
footcare@medi.de