Lumbamed basic LWS-Orthesen zur Stabilisierung

medi Armschlinge Kidz

Orthese zur Lagerung in Innenrotation

  • weiches Material für hohen Tragekomfort
  • einfaches Öffnen für frühfunktionelle Nachbehandlung
  • speziell für die Anatomie von Kindern entwickelt

Fachhändler finden   Medizinische Fachinformationen

medi Armschlinge Kidz zur Immobilisierung der Schulter

medi Armschlinge Kidz zeichnet sich durch besonders weiches Material für einen hohen Tragekomfort aus. Dank praktischer Klettverschlüsse lässt sich die Schultergelenkorthese einfach öffnen und erleichtert eine frühfunktionelle Nachbehandlung, zum Beispiel während der Physiotherapie. Sie wurde eigens für die Anatomie von Kindern entwickelt. Das moderne und kindgerechte Design rundet die Schulterschlinge für junge Patienten ab.

Die Armschlinge für Kinder kann getragen werden, sobald eine Ruhigstellung des Schultergelenks in Innenrotation notwendig wird. Dies ist zum Beispiel bei der konservativen Therapie nach einer vorderen Ausrenkung der Schulter (vordere Schulterluxation) oder einer chronischen vorderen Subluxation der Fall. Zudem kommt die medi Armschlinge Kidz bei folgenden Indikationen zur Anwendung:

  • nach Rotatorenmanschetten-Rekonstruktion
  • nach AC-Gelenksprengungen (konservativ, postoperativ)
  • zur Therapie eines Bruches des Schulterblatts (Scapulafraktur) – sowohl konservativ als auch postoperativ
  • zur konservativen und postoperativen Therapie nach einer Humeruskopffraktur)

medi Armschlinge Kidz dient der sicheren Lagerung des Schulter- und Ellenbogengelenks – zum Schutz vor unzuträglichen Bewegungen. Sie limitiert die Schulterbeweglichkeit in allen Ebenen und ermöglicht so die Immobilisierung der Schulter. Die sichere Lagerung kann den Heilungsprozess unterstützen. Die Schulterschlinge ist links und rechts tragbar. Zwei Größen ermöglichen die passgenaue Auswahl des Produkts.


  • In den Leistungen der Krankenkassen enthalten
  • Verordnung durch den Arzt

Eigenschaften

Wirkungsweise

  • Sichere Lagerung der Schulter und des Ellenbogens in Innenrotation
  • Limitierung der Schulterbeweglichkeit in allen Ebenen
  • Möglichkeit zur sicheren Immobilisierung der Schulter
  • Frühfunktionelle Nachbehandlung  (z. B. Physiotherapie) durch einfaches Öffnen der Unterarmtasche
  • Durch sichere Lagerung wird Heilungsprozess unterstützt


Zweckbestimmung

medi Armschlinge Kidz ist eine Schultergelenkorthese zur Immobilisierung  in definierter Position.

Details

Standardfarben


Materialzusammensetzung

Baumwolle, Polyamid

Größen


Größen

I – II

Medizinische Fachinformationen

Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Ruhigstellung des Schultergelenks in Innenrotation notwendig ist, wie z. B.:

  • Konservativ bei vorderer Schulterluxation / chronischer vorderer Subluxation
  • Nach Rotatorenmanschetten-Rekonstruktion
  • AC-Gelenksprengung (konservativ, postoperativ)
  • Scapulafraktur (konservativ, postoperativ)
  • Proximaler Humeruskopffraktur (konservativ, postoperativ)

Kontra-Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Abduktion und/oder Außenrotation benötigt wird.

23.09.01.0025

Konservativ bei vorderer Schulterluxation / chronischer vorderer Subluxation
Frühfunktionelle Nachbehandlung (z.B. Physiotherapie) durch einfaches Öffnen der Unterarmtasche.
Rezeptbeispiel

Hilfsmittelnummer

23.09.01.0025

Infomaterial

Datei-Downloads

Weitere Werbemittel für medi Produkte oder Gesundheitsthemen finden Sie in unserem Service-Bereich.

Werbemittelbestellung

Kontakt für Fachhändler

Kontakt