Manumed T HandgelenkorthesenManumed T Handgelenkorthesen
Manumed T Handgelenksorthese schwarzManumed T Handgelenksorthese schwarz
Manumed T Handgelenkorthesen mit Fingerfixierung von mediManumed T Handgelenkorthesen mit Fingerfixierung von medi
Manumed T HandgelenkorthesenManumed T Handgelenkorthesen

Manumed T

Handgelenkorthese zur Immobilisierung mit Daumenfixierung
  • einfaches Anlegen durch großzügige Öffnung der Orthese
  • Aluminiumschiene individuell anpassbar an die Hand
  • atmungsaktives Material für angenehmen Tragekomfort
Produktvielfalt
Standardfarben
Schwarz
Grau
Varianten
Herren
Damen
Materialzusammensetzung
Aluminium, Polyamid
Größen
I
II
III
0
In den Leistungen der Krankenkassen enthalten
Verordnung durch den Arzt

Manumed T Orthese für Handgelenk und Daumen

Weiterlesen

Die Manumed T ist eine Handgelenkorthese mit Daumenfixierung, die sowohl das Handgelenk als auch das Daumengrund- und Daumensattelgelenk ruhigstellt. Der Anwender schlüpft einfach in die Orthese. Mit den integrierten Rückhalteschlaufen ist das einhändige Anlegen leicht. Die Aluminumschiene lässt sich inviduell an die Hand anpassen und das atmungsaktive medi Airtex Material sorgt für ein angenehmes Tragegefühl. Die Handgelenkorthese mit Daumeneinschluss eignet sich unter anderem bei Verstauchungen (Distorsionen) des Handgelenks oder Daumens, nach Operationen in diesen Bereichen oder bei Verletzungen des Seitenbandes des Daumengrundgelenks. Auch bei Sehnen- oder Sehnenscheidenentzündung (Tendinitis, Tendovaginitis) des Handgelenkes und / oder des Daumens, während entzündlicher Phasen bei rheumatischen Erkrankungen oder einem Verschleiss des Daumensattelgelenks (Rhizarthrose) kann die Orthese hilfreich sein.

Die Manumed T Handgelenkorthese reduziert den Bewegungsschmerz. Die Daumeneinfassung hält Daumensattel- und Daumengrundgelenk in funktionaler Stellung, also in einem natürlichen Abspreizwinkel. Die volle Beweglichkeit der Finger bleibt dabei erhalten.

Wirkungsweise
  • Vermeidung von Bewegungsschmerz durch Stabilisierung des Handgelenks und des Daumens.
  • Ruhigstellung und Stabilisierung des Handgelenks, des Daumensattel,- und Daumengrundgelenks durch Daumeneinfassung in funktionaler Stellung bei freier Beweglichkeit der Finger.
  • Entlastung der betroffenen Gelenke durch Ruhigstellung in funktionaler Position.
Zweckbestimmung

Handgelenkorthese mit Daumenfixierung zur Immobilisierung.

Ausstattungsmerkmale
Indikationen

Alle Indikationen, bei denen eine Ruhigstellung des Handgelenks mit Daumenfixierung notwendig ist, wie z. B.:

  • Distorsionen des Handgelenks und/ oder Daumens
  • Postoperative Ruhigstellung des Handgelenks und des Daumens
  • Seitenbandläsionen des Daumengrundgelenks
  • Tendinitis, Tendovaginitis des Handgelenkes und / oder des Daumens
  • Entzündliche Phasen bei rheumatischen Erkrankungen
  • Rhizarthrose
Kontra-Indikationen
  • Instabile Frakturen im Bereich der Hand
Rezeptbeispiel

23.07.02.2017
Distorsionen des Handgelenks und/oder Daumens

Schlupfversion ermöglicht einhändiges Anlegen

Hilfsmittelnummer
23.07.02.2017
Größentabelle
Kontakt
KontaktKontakt
Kontakt für Fachhändler
Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr
0921 912-333
0921 912-57
servicecenter@medi.de
Kontakt FrauKontakt Frau
Kontakt für Verbraucher
Mo. - Do. 8:00 - 17:00 Uhr
Fr. 8:00 - 14:00 Uhr
0921 912-750
0921 912-57
verbraucherservice@medi.de
Fachhändlersuche