Kunststoff-Weichschaum-Rohling Fersensporn

Für Freizeit- und Komfortschuhe bei Fersensporn
  • Extradünner Einlagenrohling
  • Hydrofresh-Bezug für ein optimales Klima im Schuh
  • Stützender und flexibler Aufbau
Produktvielfalt
Größen
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
Materialzusammensetzung
Mehrschichtiger Kern
Hydrofresh-Bezug 0,7 mm - Dunkelblau
TOP Soft 3,0 mm - Rot
Superflex [25°] 3,0 mm - Hellblau
Fersensporn-Kanal TOP Soft [10°] 3,0 mm - Rot
Ärztliche Verordnung
In den Leistungen der Krankenkassen enthalten

Stützender Einlagenrohling mit Fersenspornkanal (Fersenpolsterung) für Freizeit- und Komfortschuhe

Weiterlesen

Der Kunststoff-Weichschaum-Rohling Fersensporn wird durch den Fachhandel zugerichtet und zur fertigen Schuheinlage verarbeitet. Dabei werden die patientenindividuellen Bedürfnisse berücksichtigt.  

Der Einlagenrohling eignet sich für Freizeit- und Komfortschuhe. Er bietet Patient:innen mit Fersensporn und Plantarfasziitis die nötige Entlastung und Unterstützung sowie hohen Komfort dank weicher Bettung. 

Durch die Folie im Waben-Design an der Unterseite hält der Rohling perfekt im Schuh. Der Einlagenrohling trägt nicht auf und ermöglicht dennoch Entlastung, Flexibilität, Stütze und Weichbettung.  

Für ein angenehmes Klima im Schuh sorgt der Hydrofresh-Bezug: Er bietet einen hohen Tragekomfort und hat wärmeregulierende Eigenschaften.

Produktvorteile
  • Extradünner Einlagenrohling 
  • Hydrofresh-Bezug für ein optimales Klima im Schuh 
  • Stützender und flexibler Aufbau  
Zwecksetzung

medi Einlagenrohlinge zur Abgabe an die versorgenden Fachkreise für die Erstellung von Sonderanfertigungen zur indikationsgerechten Versorgung von Fußdeformitäten.

Ausstattungsmerkmale
Indikationen
  • Plantarfasziitis
  • Fersensporn 
Kontra-Indikationen (Absolut)
  • Schwere Fußdeformität
Kontakt
Kontakt FrauKontakt Frau
Kontakt für Verbraucher
Mo. - Do. 9.00 - 16.00 Uhr
Fr. 9.00 - 14.00 Uhr
0921 912-750
0921 912-57
verbraucherservice@medi.de
Fachhändlersuche