Fit in den Frühling

Tanken Sie auf – mit Licht, frischer Luft und gesunder Ernährung

Wohlfühlen trotz Frühjahrsmüdigkeit

Frühjahrsmüdigkeit – etwas ganz Natürliches

Warum fühlen wir uns trotz der langersehnten positiven Stimmung in der Natur oft so müde, erschöpft und antriebslos? Das Phänomen heißt „Frühjahrsmüdigkeit“. Obwohl es sich dabei nicht um eine Krankheit handelt, ist es bei Ärzten wohlbekannt: Der Organismus passt sich an die Wetterveränderungen und die zunehmend längeren Tageslicht-Abschnitte an. Der Rhythmus des Körpers ändert sich und die zunehmende Sonneneinstrahlung sorgt für hormonelle Veränderungen im Körper. Diese Umbauprozesse spüren Betroffene dann als Frühjahrsmüdigkeitsbeschwerden. Die gute Nachricht: Das Formtief dauert maximal ein paar Wochen – und dann starten Sie endlich voller Energie durch! Dabei ist es wichtig, dem Organismus im Frühjahr das zurückzugeben, was ihm im Winter gefehlt hatte: Sonne, frische Luft und vitaminreiche Kost.

Bewegung im Freien: Licht macht gute Laune

Da es morgens wieder früher hell wird, fällt uns das Aufstehen leichter. Nutzen Sie die Morgenstunden für eine Runde Walking, Jogging oder fahren Sie mit dem Fahrrad statt mit dem Auto zur Arbeit. Wer sich regelmäßig im Freien aufhält, tankt automatisch Tageslicht. Dieses liefert die Basis für gute Stimmung, Motivation und Aktivität. Gehen Sie so oft wie möglich an die frische Luft: Unter dem Einfluss von Tageslicht bildet der Körper das stimmungsaufhellende Hormon Serotonin – auch Glückshormon genannt – und hemmt die Produktion von Melatonin (Schlafhormon). Strecken Sie Ihre „müden Glieder“ so oft es geht in die Sonne, auch wenn es in den ersten Monaten des Jahres noch ein wenig kalt sein sollte.

Kompressionsstrümpfe bei schweren, müden und geschwollenen Beinen

Wer sich zudem durch müde, geschwollene Beine schlapp und schwerfällig fühlt, dem können Kompressionsstrümpfe helfen. Kompressionsstrümpfe von medi unterstützen die Venentätigkeit und bringen den Blutfluss in Schwung. Willkommener Nebeneffekt: Durch die Vitalisierung der Beine fühlt man sich insgesamt besser. Wer sich besser fühlt, bewegt sich mehr und wer sich mehr bewegt, fühlt sich wiederum besser …

Bringen Sie Ihren Kreislauf in Schwung

Auch kalt-warme Wechselduschen am Morgen regen den Kreislauf an und sorgen für eine gute Durchblutung der Haut. Dabei sollte die Dusche am besten immer mit kaltem Wasser beendet werden. Ein Besuch in der finnischen Sauna, im römischen Dampfbad oder Wassertreten nach Kneipp sind effektive Möglichkeiten, den Winterblues auf natürliche Art zu vertreiben.

Pflegende Vitalstoffe für die Haut

Ebenso spielt die richtige Hautpflege eine wichtige Rolle: Sie führt der Haut nachhaltig Vitalstoffe zu. Im Winter wird die Haut durch die Kombination aus trockener Heizungsluft und kalten Außentemperaturen besonders beansprucht. Nun braucht die Haut eine ausreichende Feuchtigkeitspflege, um elastisch und zart zu bleiben. Die medi Hauptpflegeprodukte bieten die ideale Ergänzung, damit aus trockener Winterhaut gepflegte frühlingsfrische Haut werden kann.

Natürlich in Balance – mit anregenden Düften in den Frühling starten

Gerüche beeinflussen unsere Stimmung, egal ob als Badezusatz, Kerze oder ätherisches Öl: Die einzelnen Komponenten können unterschiedlich wirken und ganz einfach das Wohlbefinden steigern.1,2

  1. Menthol

    Der Duft von frischer Minze belebt und aktiviert. Menthol-Kerzen oder -öle sorgen für mehr Aufmerksam- keit und steigern die Konzentration.

  2. Schokolade

    Lecker als Süßigkeit und unwiderstehlich als Duft: Schokolade macht gute Laune, zum Beispiel in Form einer Gesichtsmaske oder als stimulierender Badezusatz.

  3. Zitrusdüfte

    Extrakte aus Zitronengras, Orangen, Mandarinen und Zitronen wirken stimmungshebend und gleichzeitig entspannend – ein paar Tropfen ins Badewasser und gute Laune ist vorprogrammiert.

  4. Rosmarin

    Rosmarin verfeinert nicht nur mediterrane Speisen, sondern ist auch als Duftöl ein echter Muntermacher.

  5. Lavendel

    Kleine Duftsäckchen mit Lavendel verwandeln das Schlafzimmer in eine Relax-Oase: Lavendel beruhigt Körper und Seele, hilft, die innere Balance wiederherzustellen und stärkt die Nerven.

Der Mensch ist was er isst: frische, gesunde Nahrungsmittel für mehr Energie

Gönnen Sie Ihrem Körper auch etwas Gutes von innen und essen Sie hauptsächlich frische, gesunde Nahrungsmittel. Der Körper benötigt diese Nährstoffe für viele Stoffwechsel- Prozesse, die im Frühling vermehrt aktiviert werden. Hinzu kommt: Wer leichte Kost, verteilt auf mehrere kleinere Portionen, zu sich nimmt, entlastet den Körper bei der Verdauungsarbeit und hilft seinem Organismus, schneller wieder munter zu werden. Der Speiseplan kann vor allem mit Salaten, Obst und Gemüse angereichert werden, diese enthalten wichtige Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe, die der Körper in den Übergangsmonaten von Winter auf Frühling besonders benötigt.

Fazit: Kleine Rituale steigern die Antriebskraft

  • Ab an die frische Luft und die Sonne genießen: Licht kurbelt die Produktion des stimmungsaufhellenden Hormons Serotonin an, welches auch als Glückshormon bekannt ist. So wird dem Körper signalisiert, dass wieder Zeit für mehr Aktivitäten ist.
  • Kurzurlaub vom Alltag: Egal ob ein Besuch in der Sauna, in der Therme oder eine entspannende Massage – mit kleinen Wellness-Einheiten steigt das Wohlbefinden.
  • Frische-Kick: Frisch gepresster Saft, knackiges Gemüse oder belebende Tees aus Ingwer und Pfefferminze aktivieren den Körper von innen.

Achtung: Wenn die Beschwerden bis in den Sommer hinein anhalten oder die Leistungsfähigkeit langfristig nachlässt, ist es in jedem Fall ratsam, sich vom Arzt untersuchen zu lassen um sicherzugehen, dass hinter der Mattheit keine chronische Erkrankung steckt.

Quellen

1 www.wellness-und-entspannung.de/content/balance_harmonie/ index.php?cat=3&subcat=61&article=49gesund.co.at/wirkung-von-dueften-25171
2 www.reformhaus.de/wohlbefinden/duefte-wirken-auf-die-stimmung.html

Sport & Freizeit

Sport & Freizeit

Erfahren Sie hier, welche Sportart sich am besten für Sie eignet

Sport & Freizeit

Gesundes Leben

Gesundes Leben

Tipps und Tricks für eine gesunde Lebensweise

Gesundes Leben

medi post online

medi post online abonnieren

Ihr kostenloser Newsletter für mehr Gesundheit und Wohlbefinden

Jetzt abonnieren

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0