Lymphtherapeut

Lymphtherapeuten sind verantwortlich für die Anwendung spezieller Massageformen, um Stauungen vorzusorgen oder zu beseitigen

Lymphdrainagetherapeuten oder Ödemtherapeuten

Lymphdrainagetherapeuten oder Ödemtherapeuten wenden verschiedene, spezielle Massageformen an, um Stauungen im Lymphsystem oder in den Venen des menschlichen Körpers vorzusorgen oder zu beseitigen.

Ein Lymphödem wird einerseits über Lymphdrainage und andererseits über Kompressionstherapie behandelt. Die manuelle Lymphdrainage findet in der Entstauungsphase täglich statt. Anschließende Kompression, zum Beispiel mit flachgestrickten medizinischen Kompressionsstrümpfen, verhindert, dass die Gliedmaßen wieder "volllaufen".

Der Arzt stellt die Diagnose und entscheidet über die Therapie. Bei Notwendigkeit kann er medizinische Hilfsmittel (z. B. von medi) verordnen. Im medizinischen Fachhandel wird der Patient von geschultem Personal vermessen und erhält sein medizinisches Hilfsmittel für seine individuellen Bedürfnisse.

Hier geht's zur unabhängigen Arztsuche der Stiftung Gesundheit.