Vielflieger-Studie

Das Thromboserisiko deutlich erhöht ist auf Flügen erhöht

Venen Kreislauf

Häufiges Fliegen auf langen Strecken erhöht das Risiko für schwere Thrombosen um mehr als das Dreifache.

Das ist das Ergebnis einer Studie, die im Herbst 2007 im US-Online-Journal "Public Library of Science" (PLoS) veröffentlicht wurde.

Der niederländische Mediziner Frits Rosendaal (Universität Leiden) und seine Kollegen hatten 8755 Vielflieger, die für international tätige Firmen arbeiteten, im Durchschnitt mehr als vier Jahre lang beobachtet. Sie saßen über 17 Prozent ihrer Zeit im Flieger. 53 von ihnen bekamen schwere Verschlüsse der Blutgefäße wie tiefe Beinvenenthrombose oder Lungenembolie.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen und zum Download der Studie loggen Sie sich bitte ein. Geben Sie dafür ihre DocCheck-Zugangsdaten ein oder verwenden Sie den medi Login.

Login

Kennwort vergessen?
Neu registrieren

Hier finden Sie weitere Informationen zur Reisethrombose.

Diagnose & Therapie

medi travel gegen Reisethrombose

Was ist eine Reisethrombose?

Reisethrombose

Produkt-Tipp

Reisestrümpfe von medi

Gezielte Kompression gegen Reisethrombose

Reisestrümpfe

Fachhändlersuche

medi Händlerfinder

Bei diesen Händlern können Sie medi Produkte kaufen

Händler suchen

War dieser Artikel hilfreich?