Medical
|

Digital nah mit medi look: den Experten an der Seite

Neues Ferndiagnose-Tool von medi

Unterstützung auf Knopfdruck – der medizinische Hilfsmittelhersteller medi bringt mit medi look ein neues, digitales Ferndiagnose-Tool für den Fachhandel auf den Markt. Per Videodialog helfen erfahrene Anwendungsberater von medi bei Fragen zur lymphologischen und phlebologischen Versorgung. Die digitale Lösung spart Zeit sowie Kosten und ermöglicht zugleich einen direkten Austausch für eine bestmögliche Patientenversorgung – nicht nur in Zeiten von Corona.

„Unseren Kunden im Sanitätshaus bieten wir jetzt das neue, digitale Tool medi look. Damit können sie über einen Online-Buchungskalender Termine vereinbaren und direkt mit unseren Anwendungsberatern in Kontakt treten. Diese unterstützen bei Fragen zur Überprüfung der Passform unserer Produkte genauso wie bei der gemeinsamen Bewertung der Versorgungsqualität. Ein weiterer Pluspunkt: Vor allem bei komplexen Fällen können die Fachhändler schnell auf die Expertise unserer Anwendungsberater zurückgreifen und gemeinsam die optimale Patientenversorgung ermöglichen. medi look ist ein zusätzlicher Service, selbstverständlich finden auch weiterhin Besuche der Anwendungsberater vor Ort statt“, erläutert Isabelle Einhaus, Leitung Handels- und Endverbrauchermarketing medi.

Termin buchen – digital beraten werden

Das Ferndiagnose-Tool medi look funktioniert per Videodialog in Echtzeit. Die technischen Voraussetzungen sind minimal: Benötigt werden ein Tablet oder Smartphone mit Kamera sowie eine Internetverbindung. Über einen Onlinekalender wird – in Abstimmung mit dem Kunden – ein Beratungstermin vereinbart. Der Versorgungsprozess startet dann gemeinsam digital.

Das sind die weiteren Vorteile von medi look

„In medi look vereinen wir die Vorteile eines persönlichen Gesprächs – nur eben digital. Der Anwendungsberater kann sich dank Videodialog innerhalb kürzester Zeit ein Bild von der Situation vor Ort machen und sich mit dem Kunden zum weiteren Vorgehen besprechen, Handlungen beauftragen und die Ausführungen bildlich begleiten. So stehen wir dem Fachhandel bei der Beratung jederzeit zur Seite und sorgen für eine optimale Patientenversorgung“, so Isabelle Einhaus.

Mit dem digitalen Tool medi look erzielen Hersteller und Fachhandel gemeinsam schnellere Versorgungsergebnisse für eine höhere Kundenzufriedenheit. Auch für Neueinsteiger bietet das Tool den Vorteil, die Beratungsqualität durch zusätzliches Know-How zu steigern.

medi – ich fühl mich besser. Für das Unternehmen medi leisten weltweit rund 3.000 Mitarbeiter einen maßgeblichen Beitrag, dass Menschen sich besser fühlen. Das Ziel ist es, Anwendern und Patienten maximale Therapieerfolge im medizinischen Bereich (medi Medical) und darüber hinaus ein einzigartiges Körpergefühl im Sport- und Fashion-Segment (CEP und ITEM m6) zu ermöglichen. Die Leistungspalette von medi Medical umfasst medizinische Kompressionsstrümpfe, adaptive Kompressionsversorgungen, Bandagen, Orthesen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Kompressionsbekleidung und orthopädische Einlagen. Zudem fließt die langjährige Erfahrung im Bereich der Kompressionstechnologie auch in die Entwicklung von Sport- und Fashion-Produkten mit ein. Der Grundstein für das international erfolgreiche Unternehmen wurde 1951 in Bayreuth gelegt. Heute gilt medi als einer der führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel und liefert mit einem Netzwerk aus Distributeuren sowie eigenen Niederlassungen in über 90 Länder der Welt. www.medi.de, www.item-m6.com, www.cepsports.com

Zurück

Ansprechpartner


Lisa Schwarz

0921 912-1737
0921 912-8772
l.schwarz@medi.de

Kein Journalist?

Bei allgemeinen Anfragen zu medi und zu unseren Medical Produkten wenden Sie sich gerne an:

0921 912 750
0921 912 8192
verbraucherservice@medi.de

    Downloadmaterial

    Mediathek

    Das könnte Sie auch interessieren