Medical
|

circaid® von medi – medizinische adaptive Kompression mit „Hand und Fuß“ – jetzt mit Hilfsmittelnummern

Effektiv versorgen – ganzheitlich therapieren

circaid® von medi – medizinische adaptive Kompression mit „Hand und Fuß“ – jetzt mit Hilfsmittelnummern

Mit der aktuellen Aufnahme der Hand- und Fußoptionen sowie der Oberschenkelversorgung ins Hilfsmittelverzeichnis ist jetzt das komplette circaid Produktprogramm mit Hilfsmittelnummern verfügbar. Die Hand- und Fußoptionen umfassen die initiale Entstauungstherapie bei ausgeprägten venösen Ödemen, die Therapie des Ulcus cruris venosum (circaid juxtalite) sowie die initiale Entstauung lymphologischer Ödeme an Armen und Beinen (circaid juxtafit). Anfang des Jahres 2022 wurden bereits die Arm- und Beinversorgungen in das Hilfsmittelverzeichnis aufgenommen.

Medizinische adaptive Kompression – Patientenindividuelle Versorgung mit Hand- und Fußoptionen

Versorgungslinie circaid juxtalite zur initialen Entstauung ausgeprägter venöser Ödeme und der Behandlung des Ulcus cruris venosum: Das „circaid juxtalite Fußteil“ ist die optimale Ergänzung zur Beinversorgung und bietet die zuverlässige Kompression für den Fuß und das Sprunggelenk (HiMi-Nr. 17.06.23.3001).

Versorgungslinie circaid juxtafit essentials zur initialen Entstauung von Lymphödemen:

  • Die Versorgung „circaid juxtafit essentials Oberschenkel mit Knie“ ist die modulare Erweiterung der circaid juxtafit Unterschenkel-Versorgung. Das weiche Material in der Kniekehle bietet hohen Tragekomfort. Mit der Oberschenkelversorgung können Umfänge bis 101 cm versorgt werden (HiMi-Nr. 17.06.23.0005).
  • Des Weiteren wurden zwei Fußteil-Varianten in das Hilfsmittelverzeichnis aufgenommen. Sie können bei stark ausgeprägten Ödemen im Fußbereich mit der circaid Beinversorgung kombiniert werden. Das „circaid juxtafit premium interlocking Fußteil“ (HiMi-Nr. 17.06.23.3003) mit verstellbarer Fußlänge ist mit einem Fersenband zur gezielten Kompression der Bisgaard´schen Kulisse ausgestattet, das „circaid juxtafit premium Fußteil“ (HiMi-Nr. 17.06.23.3002) mit geschlossener Ferse ist besonders einfach anzulegen.
  • Das „circaid juxtafit essentials Handteil“ ist die optimale Kombination zur Armversorgung in der Entstauung von Lymphödemen, wenn die Hand gleichzeitig Schwellungen aufweist. Es bietet die zuverlässige adaptive Kompression vom Handgelenk bis zu den Fingergrundgelenken (HiMi-Nr. 17.10.10.1001).


Zum Hintergrund: Kompression bildet die Basis der leitliniengerechten Therapie bei phlebologischen und lymphologischen Indikationen. Die S2k-Leitlinie „Medizinische Kompressionstherapie“ empfiehlt medizinische adaptive Kompressionssysteme (MAK), wie die circaid Produkte von medi, als Alternative zum herkömmlichen Wickelverband in der Entstauungstherapie von Lymphödemen, ausgeprägten venösen Ödemen sowie der Therapie des Ulcus cruris venosum. (1) Die MAK eignen sich zur Therapie der genannten Indikationen besonders gut aufgrund der hohen Wandstabilität dank des unelastischen Materials.

Das circaid Produkt-Portfolio von medi zeichnet sich durch ein großes Sortiment an Versorgungsoptionen mit einem umfangreichen Größenangebot aus. Das circaid Built-In-Pressure System (BPS) ermöglicht ein individuelles, exaktes Einstellen des korrekten therapierelevanten Kompressionsdrucks. Für eine konstante Kompression kann der Druck jederzeit mithilfe der Messkarte geprüft und nachjustiert werden. Nach Einweisung durch das Fachpersonal können Patienten die MAK mit dem Klettmechanismus einfach an- und ablegen. Das atmungs- und latexfreie Material bietet ein angenehmes Tragegefühl.

Fachinformationen für den Sanitätsfachhandel sind unter Telefon 0921 912-950 oder per E-Mail an auftragsservice@medi.de erhältlich, Fachinformationen für den Arzt können unter Telefon 0921 912-977 oder per E-Mail an arzt@medi.de angefordert werden.

Surftipps:
www.medi.biz/circaid
www.medi.biz/jf
www.medi.biz/jl

Quelle:
Rabe E et al. S2k-Leitlinie: Medizinische Kompressionstherapie der Extremitäten mit Medizinischem Kompressionsstrumpf (MKS), Phlebologischem Kompressionsverband (PKV) und Medizinischen adaptiven Kompressionssystemen (MAK). Online veröffentlicht unter: www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/037-005.html (Letzter Zugriff 31.10.2022).

Zweckbestimmungen:
circaid® Beinversorgungen: Die Kompressionsversorgung dient bei Patienten mit Venen- und Lympherkrankungen zur Kompression des Beins.
circaid® Fußoptionen: Die Kompressionsversorgung dient bei Patienten mit Venen- und Lympherkrankungen zur Kompression des Fußes und des Knöchels.
circaid® juxtafit® essentials Arm: Die Kompressionsversorgung dient bei Patienten mit Venen- und Lympherkrankungen zur Kompression des Arms.
circaid® juxtafit® essentials Handteil: Die Kompressionsversorgung dient bei Patienten mit Venen­ und Lympherkrankungen zur Kompression der Hand.

medi – ich fühl mich besser. Das Unternehmen medi leistet einen maßgeblichen Beitrag, dass Menschen sich besser fühlen. Das Ziel ist es, Anwendern und Patienten maximale Therapieerfolge im medizinischen Bereich (medi Medical) und darüber hinaus ein einzigartiges Körpergefühl im Sport- und Fashion-Segment (CEP und ITEM m6) zu ermöglichen. Die Leistungspalette von medi Medical umfasst medizinische Kompressionsstrümpfe, adaptive Kompressionsversorgungen, Bandagen, Orthesen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Kompressionsbekleidung und orthopädische Einlagen. Zudem fließt die langjährige Erfahrung im Bereich der Kompressionstechnologie auch in die Entwicklung von Sport- und Fashion-Produkten mit ein. Der Grundstein für das international erfolgreiche Unternehmen wurde 1951 in Bayreuth gelegt. Heute gilt medi als einer der führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel und liefert mit einem Netzwerk aus Distributoren sowie eigenen Niederlassungen in über 90 Länder der Welt. www.medi.de, www.item-m6.com, www.cepsports.com

Zurück

Ansprechpartner


Anke Kerner

0921 912-1138
0921 912-8138
a.kerner@medi.de

Kein Journalist?

Bei allgemeinen Anfragen zu medi und zu unseren Medical Produkten wenden Sie sich gerne an:

0921 912 750
0921 912 8192
verbraucherservice@medi.de

    Downloadmaterial

    Mediathek