Economy-Class-Syndrom

Können Kompressionsstrümpfe helfen?

Wirken medizinische Kompressionsstrümpfe gegen das Economy-Class-Syndrom?

Wirken medizinische Kompressionsstrümpfe gegen das Economy-Class-Syndrom?

Die Kompressionstherapie ist natürlich auch beim Economy-Class-Syndrom wirksam und effizient. Reisende, die bereits Probleme mit den Venen haben, sollten nach wie vor medizinische Kompressionsstrümpfe (z. B. mediven plus) tragen. Für Venengesunde gilt: Um Thrombosen, die besonders auf Langstreckenflügen gehäuft auftreten, entgegenzuwirken, sind spezielle, klinisch getestete Reisestrümpfe (medi travel) ideal, die bei hohem Tragekomfort einen wirkungsvollen Schutz bieten.

Kontakt Fachhandel

Sie sind Fachhändler und haben eine Frage? Unser medi Service-Center hilft ihnen gerne weiter.

Produkt-Tipp

Reisestrümpfe von medi

Gezielte Kompression gegen Reisethrombose

Reisestrümpfe

Kontakt für Patienten

Sie haben Fragen zu Ihrem medi Produkt oder wünschen Informationen zu verschiedenen Bereichen? Wenden Sie sich an den medi Verbraucherservice.

War dieser Artikel hilfreich?