5. Rhein-Ruhr-Kongress Sportorthopädie

vom 6. bis 7. Mai 2022 in Essen

Mann mit Knieorthese beim Wandern

Hiermit laden wir Sie ganz herzlich zum 5. Rhein-Ruhr-Kongress für Sportorthopädie nach Essen auf die Zeche Zollverein ein! Im letzten Jahr haben wir das Kursformat um einen Arthroskopiekurs an Präparaten ergänzt.

Dieser AGA-zertifizierte Anfängerkurs war sehr schnell ausgebucht, sodass wir in diesem Jahr die Anzahl der Arbeitsplätze erweitert haben. Es erwartet Sie noch eine weitere Neuerung: Wir werden erstmalig einen Workshop für konservativ tätige Kollegen über PRP-Injektionen und die Anwendung der Stoßwellentherapie in der Sportorthopädie anbieten.

Damit vereint dieser Kongress sämtliche Themenfelder der Sportorthopädie, sowohl im Rahmen der Vorträge als auch durch Hands-on-Kurse. Wieder ist es uns gelungen, namhafte Referenten für die Veranstaltung zu gewinnen.

Neben den medizinischen Themen wird es genügend Raum für Diskussionen und den Austausch untereinander geben. Dieser Kongress ist eine bedeutende Netzwerkveranstaltung für Sportorthopädie in der Metropolregion Rhein-Ruhr!

Wissenschaftliche Leitung

Ort

Veranstaltungsort

Oktogon der Interartes GmbH / Zeche Zollverein
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen

Gebühr

Gebühr

70,00 Euro pro Teilnehmer
60,00 Euro für Assistenzarzt
50,00 Euro für Physiotherapeut

Für Mitglieder der GOTS und AGA:
10,00 Euro Ermäßigung

Teilnahmegebühr Arthroskopiekurse:
100,00 Euro pro Teilnehmer
80,00 Euro für Assistenzarzt

Anmeldung

Anmeldung

Melden Sie sich bitte unter www.medi.biz/rhein-ruhr-kongress an.

Organisation

Veranstaltungsmanagement
Alina Nitzl
T +49 921 912-1836
F +49 921 912-515
a.nitzl@medi.de

Fortbildungspunkte

Fortbildungspunkte

14 Fortbildungspunkte

Sponsoren

Patronat