Phlebologie Kongress: DGP 2019

Tradition und Innovation

Phlebologenkongress 2019 - Phlebologenkongress 2019

Phlebologenkongress: 61. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie

Vom 18. bis 21. September 2019 fand unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Tobias Görge die 61. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie (DGP) in Münster statt.

Unter dem Motto des diesjährigen Kongresses „Tradition und Innovation“ erwartete die Teilnehmer ein vielseitiges Programm:

  • Klassische phlebologische Themen wie Kompressionstherapie, Sklerosierungsbehandlung und endovenöse oder operative Verfahren
  • Aspekte zu Thrombose, Thromboembolie, Lymphödem und zu Erkrankungen, die der Phlebologe differentialdiagnostisch im Blick behalten sollte
  • Angebote für „Jungphlebologen“

Im Rahmen der Nachwuchsförderung vergab medi Reise- und Teilnahme-Stipendien an junge Ärztinnen und Ärzte.

Kongresspräsident

Prof. Dr. med. Tobias Görge
Universitätsklinikum Münster

Programm

Schwerpunktthemen des Kongresses:

  • Aktuelles zur phlebologischen Diagnostik und Therapie
  • Update Leitlinien
  • Lebensqualität der Venenpatienten
  • Differentialdiagnose des Ulcus cruris

Weitere Informationen zur Jahrestagung der DGP.

Tagungsort

Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland GmbH
Albersloher Weg 32
48155 Münster

Informationen zur Anfahrt finden Sie hier.

Fortbildungen

Zertifizierte Ärztefortbildungen mit CME-Punkten

Zertifizierte Ärztefortbildungen mit CME-Punkten

Fortbildungen

Produkt-Tipp

Kompressionsstrümpfe von medi

Die ideale Kompressionsversorgung

Kompressionsstrümpfe

Therapietipps

Tipps Kompressionstherapie

Tipps für die Kompressionstherapie

Therapietipps

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0