Levamed® active mit neuem Gurt

Noch mehr Stabilität für das Sprunggelenk

Levamed® active mit neuem Gurt von medi

Sprunggelenkbandage Levamed® active stabilisiert das Sprunggelenk mit neuem Gurt

Die Levamed active Bandage stabilisiert das Sprunggelenk bei Bandinstabilitäten. Sie entlastet das verletzte Sprunggelenk im Bereich des Knöchels – beispielsweise wenn der Knöchel verstaucht ist – und kann vorbeugend zum Sport getragen werden.

Um dem Träger bei seinen Aktivitäten noch mehr Halt und Komfort zu bieten, hat medi die Bandage optimiert. Der dritte, längere Gurt ist nun kürzbar und außerdem unelastisch.

Der Vorteil: Die Gurtlänge wird bei Bedarf individuell auf den Patienten zugeschnitten. Das festere Material sorgt für mehr Stabilität. Der Gurt wird einfach mit einer Achterschlaufe um den Knöchel gelegt. So bleibt der Fuß in der anatomisch korrekten Position und ist vor einem Umknicken nach außen geschützt.

Das ist neu

  • Der Gurt lässt sich im Nu auf die für den Patienten ideale Länge kürzen.
  • Das unelastische Gurtmaterial sorgt für noch mehr Halt und stabilisiert bei jedem Schritt.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Levamed active Sprunggelenkbandage von medi.

Informationsmaterial für Patienten bieten wir in unserem Werbemittelbereich an, weitere Informationen zu den Themen Fußgesundheit, therapiebegleitende Fußgymnastik und Stabilisierung des Sprunggelenks gibt es auch im medi Verbraucherservice, Telefon: 0921 912-750, E-Mail: verbraucherservice@medi.de

Weitere Informationen für Fachhändler erhalten Sie in unserem Werbemittelbereich und können im medi Service Center, Telefon: 0921 912-111, per E-Mail: auftragsservice@medi.de oder bei den medi Handelsvertretungen angefordert werden.

Informationsmaterial für Ärzte und zur Weitergabe an Patienten erhalten Sie in unserem Werbemittelbereich und im medi Service-Center, Telefon: 0921 91 2-977, E-Mail: arzt@medi.de

Der Arzt stellt die Diagnose und entscheidet über die Therapie. Bei Notwendigkeit kann er medizinische Hilfsmittel (z. B. von medi) verordnen. Im medizinischen Fachhandel wird der Patient von geschultem Personal vermessen und erhält sein medizinisches Hilfsmittel für seine individuellen Bedürfnisse.

Hier geht's zur unabhängigen Arztsuche der Stiftung Gesundheit.

medi e-shop

medi e-shop

Bestellen Sie als Fachhändler rund um die Uhr direkt im medi e-shop

Online bestellen

Produkt-Tipp

Das Gelenk stabilisieren und den Knöchel schützen

Sprunggelenkbandagen

Kontakt Fachhandel

Sie sind Fachhändler und haben eine Frage? Unser medi Service-Center hilft ihnen gerne weiter.

War dieser Artikel hilfreich?