EXPOLIFE

Der Hilfsmittelhersteller medi präsentierte auf der EXPOLIFE INTERNATIONAL in Kassel Neuheiten und bewährte Produktkonzepte aus den Bereichen Phlebologie, Orthopädie, Prothetik und Footcare.

Messe Expolife 2015: medi-Stand

medi auf der EXPOLIFE INTERNATIONAL 2015

Neue Perspektiven für die Gesundheitsbranche.

Effektive Kompressionstherapie mit viel Komfort – medi Phlebologie und Lymphologie

Für die Ödemtherapie stellte medi Neuigkeiten im Bereich Flachstrick vor. Die mediven 550 Beinversorgung verfügt seit Mai 2015 über ein optimiertes 3D-Leibteil für mehr Tragekomfort und eine verbesserte Ferse für faltenfreien Sitz am Spann. Die neuen Trendfarben "Cashmere", "Moosgrün" und "Kirschrot" sind ebenfalls seit Mai für alle Flachstrick-Qualitäten erhältlich (außer mediven sensoo). mediven 550 Bein ist außerdem in allen Farben mit den neuen Designelementen "Pyramids", "Stars" und "Ribs" kombinierbar.

Mit dem mediven comfort stellte medi einen besonders weichen Kompressionsstrumpf für die Venentherapie vor. Der Vorteil: Er lässt sich leichter an- und ausziehen. Das Komfortleibteil formt die Silhouette und die doppelt gestrickte Sohle sorgt für ein angenehmes Laufgefühl. Der Lanolin-Anteil im Gestrick pflegt die Haut und bleibt auch nach 100 Wäschen erhalten.

Stabilisierung und Regeneration – medi Orthopädie

Der Bereich Orthopädie präsentierte die modular aufgebaute Sprunggelenkorthese Levamed stabili-tri. Sie gibt während der Therapie die passende Stabilität und unterstützt in drei Schritten den Heilungsverlauf. Die Orthese wurde im Februar 2015 mit dem iF DESIGN AWARD in der Kategorie "Medicine / Healthcare" ausgezeichnet.

Mehr Freiheit und Lebensqualität – medi Prothetik

Mit dem Silikon-Liner medi 4Seal TF geht medi neue Wege in der Prothetik-Versorgung. Unter dem Motto "Freiheit für die besonderen Momente im Leben" präsentierte medi die Stärken des Silikon-Liners für die passive Vakuumversorgung: leichtes An- und Ablegen, mehr Tragekomfort und die einfache Reinigung zählen dazu.

Stabilität bei jedem Schritt – medi Schuhe

Die rückenfreundlichen medi Schuhe runden das Versorgungsangebot ab und eignen sich auch für Prothesenträger. Der luftige Summer Blue ist der erste offene Schuh von medi für den Sommer. Er besitzt eine herausnehmbare Neopren-Einlegesohle, ist spritzwasserfest und dämpft den Fuß auf leichte Weise. Die EL-Lacing Schnellschnürung ermöglicht das Schließen mit nur einer Hand, das Öffnen erfolgt per Knopfdruck.

Aktivierung der Fußmuskulatur - medi Footcare

Zur EXPOLIFE INTERNATIONAL präsentierte der Bereich Footcare von medi die neue igli Active Light als schlanke Carbon-Einlage für Sport- und Freizeitschuhe. Die Carbon-Spange unterstützt das Fußgewölbe. Die Postings werden dem Therapieverlauf entsprechend vom Orthopädietechniker platziert. So korrigieren sie die Fußstellung und aktivieren die Muskulatur. Mit der geringen Materialstärke passt die igli Active Light auch in schmale Damenschuhe oder Sneakers.

Miriam Schmitt, Leitung Unternehmenskommunikation bei medi: "Medizinische Hilfsmittel verbinden heute Funktion und Design. Das beweist medi auf der EXPOLIFE INTERNATIONAL 2015 mit Kompressionsstrümpfen, Bandagen, Orthesen, Prothesen-Passteilen und Einlagen. Neben der zuverlässigen medizinischen Wirkung bieten wir Anwendern einen Zusatznutzen durch optisch ansprechende und komfortable Hilfsmittel. Das kommt dem Therapieerfolg wesentlich zugute, denn Patienten tragen ihr Hilfsmittel gerne. medi optimiert auch kontinuierlich bewährte Produkte. Deshalb ist die EXPOLIF INTERNATIONAL eine wichtige Plattform für den Dialog mit dem Fachhandel. Wir freuen uns auf die Besucher und den intensiven Austausch."

War dieser Artikel hilfreich?