medi Corporate
|

medi und medi bayreuth bleiben gemeinsam am Ball

Basketball: medi verlängert Sponsoringvertrag

medi und medi bayreuth führen zusammen die Heldenschmiede der Bayreuther Basketballer weiter: Der Haupt- und Namenssponsor medi verlängert sein Engagement um zwei Jahre bis 2022. Für eine optimale Leistungsfähigkeit unterstützen medi und CEP die Leistungssportler dabei mit ihren Hightech-Produkten.

Dynamik, Leidenschaft und voller Einsatz – das passt sowohl zum Basketball als auch zu medi. Die enge Verbundenheit zwischen dem Bayreuther Bundesligisten und dem führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel wird nun durch die Weiterführung des Sponsoringvertrages verankert. „Die Verlängerung um zwei weitere Jahre zeigt sowohl Beständigkeit als auch kontinuierlichen Fortschritt. Die Spitzensportler als Markenbotschafter stärken die Strahlkraft von medi regional und überregional. Die Verbundenheit wirkt sich positiv auf unsere Arbeitgebermarke aus. Für neue und potenzielle Beschäftigte gewinnen wir dadurch zusätzlich an Attraktivität. Die Unterstützung der Basketballer stößt natürlich auch innerhalb von medi auf große Resonanz. Immer mehr medianer nehmen an unseren internen Ticketverlosungen der Heimspiele teil. Viele sind aktive Fans und identifizieren sich mit den Heroes Of Tomorrow. Eine Verbundenheit, die wir deswegen für die kommenden zwei Jahre weiterführen werden. Wir freuen uns auf viele sportliche Herausforderungen“, so Stefan Weihermüller, medi Geschäftsführer.

Bereits seit 2013 unterstützt medi als Hersteller von Premium-Produkten für Gesundheit, Sport und Fashion die Basketballer von medi bayreuth als Haupt- und Namenssponsor. Zudem werden die Athleten mit medi Bandagen, CEP Strümpfen und Sportkompressionsbekleidung ausgestattet. So werden die Hightech-Produkte authentisch unter extremen Wettkampfbedingungen getestet und medi erhält direkt Produktfeedbacks der Spieler.

Sponsorenverlängerung als Zeichen des Vertrauens

In den letzten Jahren hat sich die Mannschaft in der höchsten deutschen Spielklasse etabliert. Aufgrund vieler Neuzugänge liegt der Fokus der Saison 2019 / 2020 auf der Formung des Teams.

Der Rückhalt von Fans und Sponsoren spielt laut medi bayreuth Geschäftsführer Björn Albrecht deswegen eine besondere Rolle: „Unsere Spieler glauben an sich, den Standort Bayreuth, die Fans und das Team. Die Verlängerung des Engagements von medi ist für uns ein Zeichen des Vertrauens. Wir tragen medi nicht nur in unserem Namen und auf unseren Trikots, sondern können gemeinsam diesen ganz besonderen Spirit verbreiten.“

Weitere Informationen zu medi finden Sie auf www.medi.de , www.medi.de/unternehmen/kooperationen und www.medi.biz/Basketball

Zurück

Ansprechpartner


Anke Kerner

0921 912-1138
0921 912-8138
a.kerner@medi.de

Kein Journalist?

Bei allgemeinen Anfragen zu medi und zu unseren Medical Produkten wenden Sie sich gerne an:

0921 912 750
0921 912 8192
verbraucherservice@medi.de

    Downloadmaterial

    Mediathek

    Das könnte Sie auch interessieren